MENUMENU
Smart TV über das Tablet schauen
Foto ©: Deutsche Telekom AG - StartTV und EntertainTV

EntertainTV & Co. – die IPTV Pakete der Telekom

Die Deutsche Telekom ist vor allem für ihre Telefon- und Internetdienste bekannt. Doch auch im TV-Bereich kann der Telekommunikationskonzern immer besser mit gestandenen Anbietern, wie waipu oder Zattoo mithalten. Nach EntertainTV und EntertainTV Plus folgte mit StartTV kürzlich das günstigste TV-Paket der Telekom. Alle Angebote sind an einen Internetanschluss (IPTV) bei der Telekom gebunden.

Dank der Technologie von IPTV können Sie Fernsehen auf all Ihren Endgeräten genießen und können dabei sogar Geld sparen. Ob Sie nun über Tablet, Laptop oder Smart-TV fernsehen möchten – Wir haben uns die Tarife der Telekom genauer angesehen und verraten, welcher für Sie der Beste ist.

MagentaZuhause – der Haken

Bevor Sie die Angebote StartTV, EntertainTV oder EntertainTV plus nutzen können, müssen Sie die Ihr Internet bereits über die Telekom bzw. über den MagentaZuhause Tarif beziehen. Die Preise der Internet-Tarife liegen im ersten Jahr alle bei 19,95 Euro im Monat, nach zwölf Monaten erhöhen sich die Kosten.

Anzeige

StartTV: Fernsehen zum Nulltarif 

Fast umsonst ist das neueste Paket bei der Telekom, mit der treffenden Bezeichnung StartTV. Bei dieser IPTV-Option steht wirklich nur die Kernkompetenz des Internetfernsehens im Fokus: Fernsehen. Der Vorteil:  Das Angebot ist derzeit im ersten Jahr sogar ganz ohne Aufpreis  zu haben. Anschließend zahlen Sie lediglich 2 Euro im Monat zusätzlich zu ihrem Tarif. Dafür wird Ihnen eine solide Programmauswahl geboten. Mit rund 100 TV-Sendern ist für jeden Geschmack etwas dabei. 20 Sender des öffentlich-rechtlichen Programms können Sie in HD ansehen, der Rest wird in alter SD-Qualität gezeigt. Möchten Sie die bekannten privaten Sender wie ProSieben, Sat1 oder Kabeleins ebenfalls in HD ansehen, können Sie diese für weitere 6,95 Euro monatlich dazubuchen. Hinzu kommen die Gebühren für den Media Receiver, der das Internet mit Ihrem Fernsehgerät verbindet. Hier haben Sie die Wahl: Entweder einmalig 79,99 Euro für den Receiver zahlen oder 2,94 Euro monatlich für die Miete. Auch wenn bei StartTV kaum Zusatzfunktionen integriert sind, haben Sie zumindest Zugriff auf auf den elektronischen Programmführer sowie auf eine intelligente Suche.

EntertainTV: Das beliebteste TV-Paket 

Alternativ können Sie den Media Receiver in der auch für 299,99 Euro kaufen. Für knapp 10 Euro monatlich erhalten Sie also dasselbe Programm-Angebot, wie auch schon bei StartTV und können zusätzlich mit dem Media Receiver (500 GB) im EntertainTV-Paket zeitversetztes Fernsehen nutzen. Der Vorteil: Sie halten das Programm an, wenn es Ihnen passt und schauen später wieder an derselben Stelle weiter. Auch Aufnahmen sind kein Problem und lassen sich per Fernsteuerung programmieren. Außerdem ist ein 7-Tage-Replay integriert, sodass Sie ausgewählte Sendungen auch noch bis zu 7 Tage später ansehen können. Besonders interessant für Streaming-Liebhaber ist die Mediathek mit 50.000 Inhalten, von denen 15.000 in HD sind.

EntertainTV Plus: Für alle, die mehr wollen

Fast 15 Euro extra kostet EntertainTV Plus im Monat. Doch was kann es wirklich mehr? Neben allen schon erwähnten Programmen und Funktionen, die EntertainTV bietet, gibt es bei der Plus-Option tatsächlich noch ein paar Extras, die den Aufpreis wert sind. Dazu gehören vor allem 25 zusätzliche HD- der privaten Programme, für die Sie sonst 6,95 Euro monatlich extra zahlen würden. Bei den Zusatz-Features wurde mit der Restart-Funktion noch ein Sahnehäubchen oben draufgesetzt. Dadurch können einige laufende Sendungen auf den Anfang gesetzt werden, wenn man sie verpasst hat. Die restlichen Konditionen sind samt Media Receiver identisch mit EntertainTV.

Fernsehen neu erleben mit EntertainTV

StartTV, EntertainTV und EntertainTV Plus auf einen Blick

Mehr erfahren!

Fazit 

Schauen wir uns die einzelnen Pakete noch einmal zusammenfassend an. Wenn Sie flexibel bezüglich Ihres Internetanschlusses sind und wirklich nur das Minimum an Fernsehen benötigen, sollten Sie bei StartTV nicht lange zögern. Denn die 0-Euro-Variante gibt es nur noch eine begrenzte Zeit. Nach 12 Monaten machen Sie auch mit 2 Euro monatlich zuzüglich Receivergebühr immer noch ein gutes Schnäppchen. Im Vergleich zu anderen Anbietern hebt die Telekom mit StartTV günstiges Fernsehen auf ein neues Level. Sollten Ihnen jedoch Komfort-Funktionen wichtig sein, empfehlen wir je nach Budget die beiden anderen Pakete. Ob EntertainTV oder EntertainTV Plus, die Pakete sind vor allem auf Benutzerfreundlichkeit, reiches Angebot an Fernsehsendern und HD-Qualität ausgelegt. Nur eines dürfen Sie bei den TV-Angeboten der Telekom nicht vergessen: Die Preise müssen Sie immer zu den MagentaZuhause-Tarifen dazurechnen. IPTV ist zwar eine günstige Alternative, erfordert aber weiterhin einen schnellen Internetanschluss.

Übrigens: Zu allen Paketen gibt es immer wieder verschiedene Aktionen, wie z. B. EntertainTV mobil (Fernsehen für unterwegs) 3 Monate gratis oder die aktuelle Playstation 4 für nur 199,99 Euro in Verbindung mit StartTV und vieles mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.