MENUMENU
Was bedeutet IPTV
Fernsehempfang.tv | IPTV Receiver

Was bedeutet IPTV?

IPTV ist eine Fernsehübertragungstechnik, die für Ihre Funktion das Internetprotokoll (IP) verwendet. Daher auch das Kürzel IPTV. Daneben kommen weitere Protokolle bei IPTV zum Tragen, die das Fernseherlebnis optimieren sollen.

Diese wären:

PROTOKOLLFUNKTION
Rapid Spanning Tree Protocol, kurz RSTPDieses Protokoll wird nur bei Bedarf bzw. auf Anforderung aktiv und ermöglicht zeitversetztes On-Demand.
Internet Group Management Protocol, kurz IGMPDieses Protokoll ist vor allem während eines Livestreams aktiv und sorgt für die Kanal-Signalisierung.

IPTV- wie funktioniert die Technik

Der Datenstrom von IPTV setzt sich aus verschiedenen Datenpaketen gleicher Größe zusammen. Diese gelangen über das Internet zum Empfänger. Dank der IP-Adresse, die eine eindeutige Zuordnung garantiert, wodurch ein gezielter Austausch von Informationen zwischen Sender, in dem Fall dem Provider und dem Empfänger (Endgerät) möglich. IPTV ist sozusagen interaktiv, Digital-TV dagegen nicht.

Welche Videocodecs werden bei IPTV verwendet, um die Daten zu komprimieren?

  • MPEG-2
  • WMV9
  • MPEG-4
  • XviD
  • H.264/AVC

Die Vorteile von IPTV

IPTV bietet im Vergleich zum Digital-TV oder TV-Empfang über Kabelnetz für den Verbraucher deutliche Vorteile:

  • Die Sendungen können je nach Bedarf zeitversetzt abgerufen oder gespeichert werden. (Timeshift-TV bzw. Video-on-Demand)
  • Die angebotenen Programme können von einer fast unbegrenzten Teilnehmeranzahl angesehen werden.

Unsere IPTV-Receiver Empfehlung

Empfehlung
Bild des Produktes 'MAG 322 Original Infomir & HB-DIGITAL IPTV SET TOP BOX Multimedia Player Internet TV IP Receiver (HEVC H.256 support...'

  • ACHTUNG: Derzeit werden keine WLAN Sticks unterstützt. Falls Sie WLAN benötigen, bestellen Sie die W1 Version.
  • Prozessor: leistungsfähiger Broadcom BCM75839 Chipset; MIPS 4KE Dual Core CPU Prozessor; RAM: 512 MB
  • Externe schnittstellen: Optischer Audio-Ausgang: S/PDIF, Ethernet 100 Mbit/Sek., HDMI 1.4b-Ausgang, Composite + Stereo A / V-AusgangA/V, 2x USB 2.0 + HB Digital HDMI Kabel + LAN Kabel

€ 67,90 Prime

WILL ICH HABEN

Update am 18. December 2018 um 1:01 *.
Empfehlung
Bild des Produktes 'GigaBlue HD 800 Ultra UE Linux Full HD HDTV Receiver USB'

GigaBlue Ultra UE SAT Receiver mit Linux Betriebssystem

€ 339,83

WILL ICH HABEN

Update am 18. December 2018 um 1:01 *.

Internettechnik – welche Grundvoraussetzungen müssen für störungsfreies IPTV erfüllt sein?

Für die Abbildungsgröße von IPTV und die Qualität sind Hard- und Software ausschlaggebend, genauso wie die Datenübertragungsrate bzw. Bandbreite der Internetverbindung. Die Mindestanforderungen für IPTV erfüllt ADSL. Eine höhere Qualität ist bei VDSL2, VDSL und/oder ADSL2+. Unabhängig, auf welche Datenverbindung Sie für die Nutzung von IPTV zurückgreifen wollen, vergessen Sie nicht, dass mindestens eine Datenübertragungsrate von mindestens 8 Mbit/s gegeben sein, muss, dass HDTV mit einer Auflösung von 1080×1920 Pixeln ordentlich dargestellt wird.

IPTV vs. Fernsehempfang über Kabel

Beim Fernsehempfang über das BK-Netz sind alle Dienste und Programme jeweils einem speziellen und vor allem festen Frequenzbereich zu geordnet. Durch die genaue Zuordnung wird möglich, dass jeder einzelne Dienst von mehreren Teilnehmern genutzt werden kann. IPTV dagegen, wird über einen DSL-Anschluss betrieben, kann aber auch über Funknetze oder BK-Netz genutzt werden.

Gut zu wissen: Ob bei IPTV eine gleichzeitige Nutzung möglich ist oder nicht, hängt davon ab, wie hoch die Bandbreite ist. Ist diese nicht sehr hoch, ist es nur möglich einen Dienst oder ein Programm zu nutzen.

Flexibel Fernsehen schauen

Vorteile und Nachteile von IPTV auf einen Blick

Mehr erfahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.