DVB-C Hausanschlussverstärker/ Antennenverstärker

Wir sagen Ihnen, auf was Sie bei Hausanschlussverstärkern alles achten sollten.

Diese Hausanschlussverstärker sind interessant und können wir empfehlen.

Wir haben die besten Hausanschlussverstärker für Sie aufgelistet.

Oft steht man vor dem Problem, dass sein Fernsehbild macht was es will. „Glötzchenbildung“ beim HD Empfang oder gar Standbilder beim Fußball schauen.

Beim Kabelfernsehen gibt es im wesentlichen zwei Hauptfaktoren, die ein sauberes Fernsehbild gewährleisten. Die Bildqualität und das anliegende Kabelsignal des örtlichen Kabelanbieters.

Je höher das anliegende Signal, desto besser kann das Signal in der Wohnung oder im Haus verteilt und verstärkt werden. Mithilfe von einem Hausanschlussverstärker im Keller oder gar einem Antennenverstärker in der Wohnung, können Kabelsignale verstärkt werden.

Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
Hausanschlussverstärker werden für die Verstärkung des Kabelfernsehens DVB-C sowie dem terrestrischen DVB-T Signals eingesetzt.
Ein Hausanschlussverstärker sorgt dafür, dass schwächere Signale verstärkt werden und in ausreichender Signalstärke beim Empfänger ankommen.
Verstärker sollten individuell an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Je mehr Empfänger und weiter die Strecken, desto mehr Leistung sollte der Hausanschlussverstärker haben.

Mehr Signalstärke mit DVB-C Hausanschlussverstärker

Hausanschlussverstärker sorgen dafür, dass die Signalstärke, die durch lange Strecken oder dämpfende Komponenten wie Verteiler, Abzweiger oder Antennendosen in ausreichender Stärke beim Empfänger ankommt.

Hausanschlussverstärker InnenlebenMeist haben Sie je nach Ausführung des Verstärkers mehrere Einstellmöglichkeiten. An den einfacheren Hausanschlussverstärker kann meist nur die Signalstärke eingestellt werden. Bei den etwas Hochwertigeren dagegen, von der Dämpfung über einen Jumper, bis hin zur Entzerrung über einen Pegelsteller.

Die Verstärkung eines Hausanschluss- oder Antennenverstärker sollte immer an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Für längere Strecken mit viel Signalverlust, sollte immer ausreichend Power auf die Strecke geschickt werden. Bei kürzeren Wegen mit eher weniger Dämpfung reicht meist weniger Signal.

Anzeige

Perfektes Bild mit der richtigen Einstellung

Die Leistung des Hausanschlussverstärkers sollte wie oben beschreiben, daher mit Bedacht ausgewählt werden. Es ergibt keinen Sinn zu viel Signal auf den Weg zu schicken, da dann meist der Empfänger nicht damit umgehen kann und dann Bildfehler entstehen.

Gut zu wissen: Die Verstärkung wird immer in dB (Dezibel) angegeben. Je nach Verstärkertyp, können von 15 dB bis hin zu 40 dB ohne Probleme verstärkt werden.

Für kleinere Kabelfernsehen-Anlagen reichen meist Verstärkungen von 20 dB bis 30 dB aus. Dabei ist darauf zu achten, welche dämpfenden Komponenten wie Verteiler, Abzweiger oder Antennendosen auf dem Weg zum Empfänger eingebaut wurden.

Beispielrechnung:

  1. Ihr Kabelanbieter schickt 70 dB über den Hausübergabepunkt des Hausanschlusses, diese Signalstärke ist direkt am Verstärker anliegend.
  2. Sie verstärken mit einem 30 dB Hausanschlussverstärker.
  3. Auf dem Weg zum Empfänger haben Sie einen 4-fach Verteiler eingebaut, dieser hat in der Regel ca. 8 dB Dämpfung.
  4. Der Kabelweg zum Empfänger beträgt ca. 25m. Je nach Koaxialkabel weichen die Verluste auf der Strecke erheblich ab. Wir gehen von einem 3-fach geschirmten Koaxkabel aus, dies wären dann ca. 3 dB Verlust.
  5. Direkt am Empfänger sitzt eine Antennendose mit 12 dB Dämpfung.

Dies würde bedeuten, Sie addieren das anliegende Kabelsignal von 70 dB mit den 30 dB des Verstärkers, ergibt 100 dB.

Dann subtrahieren Sie alle dämpfenden Komponenten wie Verteiler mit 8 dB, Kabelweg mit 3 dB und die Antennendose mit 12 dB (in Summe 23 dB Dämpfung) von der kompletten Verstärkung.

Dies würden dann bedeuten, wir hätten am Ausgang der Antennendose direkt am Empfänger eine Signalstärke von 77 dB. Was leider etwas zu viel Signalpegel wäre.

Eine Faustformel besagt, dass 70 dB +/- 5 dB (je nach Frequenz kann dieser Wert abweichen) am Empfänger anliegen sollte. Um das passende Signal zu erreichen, hätten Sie zwei Möglichkeiten. Ausgangspegel am Verstärker senken oder mehr Dämpfung (am besten eine TV Dose mit 15 dB Dämpfung).

Gut zu wissen: Beim Errechnen der Pegel, können im Bereich des Kabelfernsehens die dB Zahlen aller Verstärkungen addiert- und alle Dämpfungen einfach subtrahiert werden.  

Neben der Dämpfung und dem einfachen Pegel einstellen, ist es bei vielen Verstärkertypen auch möglich, dass anliegende Signal mit dem eingebauten Entzerrer zu steuern. Eine hilfreiche Möglichkeit bei viel Schräglage der einzelnen Frequenzbänder. Das richtige Entzerren ist allerdings nur mithilfe eines professionellen DVB-C Messgerät möglich.

Beim Einstellen des Hausanschlussverstärkers ist es wichtig, dass dies nicht im Übermaße geschieht, da sonst die Bildqualität stark darunter leidet.

Internetfähige Hausanschlussverstärker mit Rückkanal

Sollten Sie multimediale Dienste wie Telefonie oder Internet der örtlichen Kabelanbieter (Unitymedia, Vodafone, PYUR etc.) nutzen wollen, sollten Sie darauf achten, einen rückkanaltauglichen Hausanschlussverstärker einzubauen.

Gut zu wissen: Rückkanal tauglich heißt nicht weiter als, dass dieser nicht nur Kabelsignale empfangen kann sondern auch senden (sprich Verbindungen aus Telefonie oder Internet).

Bei der Auswahl des rückkanaltauglichen Hausanschlussverstärkers ist es wichtig, darauf zu achten, ob dieser für den Einsatz bei Ihrem Kabelanbieter zugelassen ist. Bei Unitymedia dürfen z. B. nur Hausanschlussverstärker eingesetzt werden, bei denen die Signalstärke über PAD’s definiert werden kann. Dies soll gegen Manipulationen helfen. Bei Vodafone oder PYUR dagegen, können zertifizierte Hausanschlussverstärker mit Pegelsteller eingesetzt werden. Grundsätzlich ist es aber so, dass alle Verstärkertypen mit den richtigen Spezifikationen und Rückkanal ohne Einschränkungen in jedem Kabelnetz funktionieren.

Frequenzbereiche der Hausanschlussverstärker

Manche Hausanschluss- oder Antennenverstärker nutzen unterschiedliche Frequenzbereiche – je nach Typ und Alter des Verstärkers kann dies abweichen. Ältere Verstärker aus den 90er Jahren nutzen einen Frequenzbereich von 5 bis 470 MHz bzw. 614 MHz. Nachfolgemodelle können dagegen einen Frequenzbereich von 5 – 862 MHz nutzen. Mit der Umstellung des Kabelfernsehens von analog auf digital, wurde auch dieser Bereich auf 1006 MHz erweitert. Mit der Umstellung sind auch die Frequenzbereiche der Hausanschlussverstärker erweitert worden. Die neuesten Verstärker können einen Frequenzbereich im Downstream DS 85 – 1006 MHz und Upstream US 5 – 65 MHz (Rückkanal) nutzen.

Auch Störungen werden verstärkt!

Ein Hausanschlussverstärker eignet sich nicht dafür, eine schlechte Bildqualität zu verstärken bzw. zu verbessern. Wenn Sie denken, bei einer „Glötzchenbildung“ oder einem Standbild reicht es aus, einen Verstärker dazwischen zu schalten, werden Sie meist des besseren belehrt. Die schlechte Bildqualität hat meist andere Ursachen.

Störungen im Kabelfernsehen

Wir sagen Ihnen, was Sie bei einer Störung im Kabelfernsehen für Möglichkeiten haben.

Jetzt mehr erfahren!

Fazit

Einen richtigen Hausanschlussverstärker zu finden ist nicht so einfach. Es spielen viele Faktoren eine große Rolle. Wenn Sie dennoch in Eigenleistung sich behelfen wollen, achten Sie darauf, dass der Hausanschlussverstärkers einer der neusten Generation mit 5-1006 MHz ist und dieser sich anhand von einfachen Pegelsteller einstellen lässt. Ein guter Hausanschlussverstärker kostet gerne mal zwischen 50€ und 70€. Außerdem kann beim Einstellen ein geeignetes DVB-C Messgeräte schnell Abhilfe schaffen.

Hausanschlussverstärker Empfehlung

Bestseller Hausanschlussverstärker

Bild des Produktes 'Axing BVS 3-01 Hausanschlussverstärker mit Rückkanal 5-30 MHz (30 dB, 47-862 MHz, 98 dBµV)'
  • Zur Verstärkung der Signale vom Kabelanschluss oder Antennenanlagen (UKW, VHF, UHF bzw. DAB+, DVB-T)
  • Die Verstärkerleistung kann über einen Dämpfungssteller genau geregelt werden, genauso wie die Entzerrung
  • Gehäuse mit Schutzklasse IP20 und Erdungsklemme, Anschluss Eingang und Ausgang: F-Buchse


€ 53,75 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 19. September 2019 um 14:15 *.
Bild des Produktes 'Hausanschlussverstärker VST 9341 A, 1 GHz 33 dB Verstärkung, Rückkanal, BK-Verstärker für Kabelfernsehen, DVB-C, DV'
  • 33 dB Hausanschlussverstärker für Kabelfernsehen DVB-C, DVB-T mit Rückkanal für Internet und Telefon Angebote der örtlichen Kabelnetzbetreiber.
  • Die Signaleinstellung erfolgt über Drehregler. Einfache bedienerfreundliche Inbetriebnahme.
  • Nutzung bei Unitymedia, Vodafone Kabel Deutschland, Tele Columbus, PrimaCom uvm. Kabelfernsehen Anbieter möglich.


€ 56,90 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 19. September 2019 um 14:15 *.
Bild des Produktes 'Kathrein VOS 29/RA-1G Hausanschluss-Verstärker (30dB, 85-1006 MHz, integrierter Rückweg 5-65 MHz aktiv, für Kabelfern'
  • Gussgehäuse mit F-Anschlüssen
  • Interstage-Entzerrer mit Steckbrücken zuschaltbar (6 dB Preemphase)
  • LED als Betriebsanzeige


€ 69,00 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 19. September 2019 um 14:15 *.
Bild des Produktes 'Axing BVS 15-68 Hausanschlussverstärker (38dB, 1006MHz, 100dBµV) mit aktivem Rückkanal 5-65 MHz'
  • BK-Verstärker für mittelgroße Verteilungen von Kabelfernsehen und ähnliche Kabelnetze oder Antennenanlagen
  • Frequenzbereich 85-1006 MHz (Verstärkung 38 dB), Zertifiziert bei KDG / Vodafone Klasse C4.2
  • Ausgangspegel von max. 100 dBµV, Dämpfung und Entzerrung über Pegelsteller einstellbar, zusätzlich Interstage Dämpfung/Entzerrung per Jumper steckbar


€ 69,83 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 18. September 2019 um 0:15 *.
Bild des Produktes 'Axing BVS 13-69N Hausanschluss-Verstärker 30dB aktiver Rückkanal 5-65 MHz (1006 MHz, 100dBµV) Silber'
  • BK-Verstärker für mittlere Verteilungen von Kabelfernsehen inkl. Multimedia und ähnliche Kabelnetze oder Antennenanlagen
  • Frequenzbereich 85-1006 MHz und aktiver Rückkanal 5-65 MHz, Verstärkung jeweils 27...30 dB, zertifiziert bei Vodafone Kabel Deutschland Klasse B3.2
  • Ausgangspegel von max. 100 dBµV - Dämpfung, Entzerrung und Rückwegpegel über Pegelsteller einstellbar


€ 41,05 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 18. September 2019 um 0:15 *.
Bild des Produktes 'Spaun HNV 30 UPE MATV und Verstärker'

Spaun HNV 30 UPE


€ 41,49 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 19. September 2019 um 14:15 *.
Bild des Produktes 'Axing BVS 2-01 Hausanschlussverstärker 25 dB für Kabelfernsehen digital (47-862 MHz)'
  • Zur Verstärkung der Signale vom Kabelanschluss oder Antennenanlagen (UKW, VHF, UHF bzw. DAB+, DVB-T) ohne Rückkanal
  • Die Verstärkerleistung kann über einen Dämpfungssteller genau geregelt werden, genauso wie die Entzerrung
  • Gehäuse mit Schutzklasse IP20 und Erdungsklemme, Anschluss Eingang und Ausgang: F-Buchse


€ 42,00 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 18. September 2019 um 0:15 *.
Bild des Produktes 'DCT Delta – BKE 33 PS KDG VPE: 1, Hausanschlussverstärker KDG B (3.1) 1 GHz 33 dB, RW 65 MHz 23 dB Verstellvor'
  • Die Pegeleinstellung erfolgt in herkömmlicher Weise über Drehregler
  • BK-Verstärker Kabelfernsehen DVB-T, DVB-C Antennenverstärker Unitymedia, Kabel Deutschland, Tele Columbus, Primacom
  • Lange Lebensdauer, durch niedrige Temperaturentwicklung und geringer Leistungsaufnahme.


€ 69,90 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 19. September 2019 um 14:15 *.
Bild des Produktes 'Kreiling KR 35/0 BKV BK Hausanschlussverstärker (35 dB)'
  • Kreiling Tech. Hausanschlussverstärker KR 35/0 BKV
  • Hausanschlussverstärker
  • Kreiling Tech


€ 52,49

Jetzt bei ansehen

Update am 18. September 2019 um 0:15 *.
Bild des Produktes 'Kathrein VOS 20/F Hausanschluss-Verstärker (20 dB, 47-862 MHz, für Kabelfernsehen)'
  • Hausanschlussverstärker mit eingebautem Netzteil
  • Erfüllt: EN 60728-11, EN 50083-2 und EN 60065
  • Verstärkung 20 dB


€ 53,51 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 19. September 2019 um 14:15 *.
Bild des Produktes 'Axing BVS 3-01 Hausanschlussverstärker mit Rückkanal 5-30 MHz (30 dB, 47-862 MHz, 98 dBµV)'
  • Zur Verstärkung der Signale vom Kabelanschluss oder Antennenanlagen (UKW, VHF, UHF bzw. DAB+, DVB-T)
  • Die Verstärkerleistung kann über einen Dämpfungssteller genau geregelt werden, genauso wie die Entzerrung
  • Gehäuse mit Schutzklasse IP20 und Erdungsklemme, Anschluss Eingang und Ausgang: F-Buchse


€ 53,75 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 19. September 2019 um 14:15 *.
Bild des Produktes 'Hausanschlussverstärker VST 9341 A, 1 GHz 33 dB Verstärkung, Rückkanal, BK-Verstärker für Kabelfernsehen, DVB-C, DV'
  • 33 dB Hausanschlussverstärker für Kabelfernsehen DVB-C, DVB-T mit Rückkanal für Internet und Telefon Angebote der örtlichen Kabelnetzbetreiber.
  • Die Signaleinstellung erfolgt über Drehregler. Einfache bedienerfreundliche Inbetriebnahme.
  • Nutzung bei Unitymedia, Vodafone Kabel Deutschland, Tele Columbus, PrimaCom uvm. Kabelfernsehen Anbieter möglich.


€ 56,90 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 19. September 2019 um 14:15 *.
Bild des Produktes 'Kathrein VOS 29/RA-1G Hausanschluss-Verstärker (30dB, 85-1006 MHz, integrierter Rückweg 5-65 MHz aktiv, für Kabelfern'
  • Gussgehäuse mit F-Anschlüssen
  • Interstage-Entzerrer mit Steckbrücken zuschaltbar (6 dB Preemphase)
  • LED als Betriebsanzeige


€ 69,00 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 19. September 2019 um 14:15 *.
Bild des Produktes 'Axing BVS 15-68 Hausanschlussverstärker (38dB, 1006MHz, 100dBµV) mit aktivem Rückkanal 5-65 MHz'
  • BK-Verstärker für mittelgroße Verteilungen von Kabelfernsehen und ähnliche Kabelnetze oder Antennenanlagen
  • Frequenzbereich 85-1006 MHz (Verstärkung 38 dB), Zertifiziert bei KDG / Vodafone Klasse C4.2
  • Ausgangspegel von max. 100 dBµV, Dämpfung und Entzerrung über Pegelsteller einstellbar, zusätzlich Interstage Dämpfung/Entzerrung per Jumper steckbar


€ 69,83 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 18. September 2019 um 0:15 *.
Bild des Produktes 'Axing BVS 13-69N Hausanschluss-Verstärker 30dB aktiver Rückkanal 5-65 MHz (1006 MHz, 100dBµV) Silber'
  • BK-Verstärker für mittlere Verteilungen von Kabelfernsehen inkl. Multimedia und ähnliche Kabelnetze oder Antennenanlagen
  • Frequenzbereich 85-1006 MHz und aktiver Rückkanal 5-65 MHz, Verstärkung jeweils 27...30 dB, zertifiziert bei Vodafone Kabel Deutschland Klasse B3.2
  • Ausgangspegel von max. 100 dBµV - Dämpfung, Entzerrung und Rückwegpegel über Pegelsteller einstellbar


€ 41,05 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 18. September 2019 um 0:15 *.

Unser Newsletter

Wir informieren Sie über die aktuelle Fernsehtechnik, Trends in der Fernsehwelt und Rabattaktionen!

 Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.