Boxen im Fernsehen
Attentie Attentie | Boxen im Fernsehen - welche Sender übertragen die Events?

Ring frei: Boxen im Fernsehen genießen

Jede Menge Furore und fliegende Fäuste – was gibt es Besseres als einen Box-Fight live im TV zu verfolgen? Doch für das perfekte Box-Erlebnis auf der Couch braucht es mehr als nur eine Live-Übertragung im Fernsehen. Denn nicht alle Kämpfe werden im Free-TV übertragen. Und gerade beim Boxen lohnt es sich, genauer hinzusehen und auch hinzuhören. Da kommt es auch auf eine solide Hardware an.

Faszination Boxen: Fernseh-Erlebnis für die ganze Familie

Blitzschnelle Reaktionen, antäuschen und zuschlagen – und nicht zuletzt jede Menge Kondition: Wer einmal dem Boxsport verfallen ist, ist ein Leben lang infiziert. Das Besondere am Boxen ist der unmittelbare Zweikampf nach Regeln, der nicht nur Sportfans begeistert, sondern auch die Beliebtheit von Boxen Wetten erklärt. Beim Boxen ist alles möglich: Ob vorschneller Sieg nach K. O., Unterliegen nach Treffern oder ein technisches K. O. nach 12 knappen Runden – so viel Spannung sorgt für Herzklopfen.

Interessant ist, dass der Boxsport keine neuzeitliche Erfindung ist. Im Gegenteil: Die Auswertung historischer Quellen belegt, dass das Boxen eine lange Tradition hat. Schon in der Antike waren Zweikämpfe vor Publikum, die nach festen Regeln erfolgten, überaus beliebt. Steht heute ein Boxkampf an, verfolgen regelmäßig mehrere Millionen Zuschauer den Fight live im TV.

Ob Schwergewichtskämpfe der berühmten Klitschko-Brüder oder deutsche Legenden wie Henry Maske, Felix Sturm oder Marco Huck – stiegen bzw. steigen sie in den Ring, kommt ganz besonderes Ambiente auf. Um die emotionsgeladene Spannung aus der Boxhalle in die eigenen vier Wände zu bringen, braucht es nicht nur eine Live-Übertragung. Auch die richtige Hardware ist von Relevanz. Denn wenn beim Boxen etwas zählt, dann ist es das Einfangen aller Eindrücke.

Anzeige

Boxkampf live: Wo findet die Übertragung statt?

Nicht alle Kämpfe finden im Free-TV statt. Ähnlich wie beim Fußball konnten sich in den vergangenen Jahren vor allem Pay-TV- und private Sender Übertragungsrechte sichern. Sinnvoll ist es daher, zunächst einmal alle Möglichkeiten im Blick zu behalten: Wo und wie kann ich Boxen im Fernsehen anschauen?

  • Öffentlich-Rechtliche Sender: Große Kämpfe und vor allem „Heimspiele“ in deutschen Arenen werden häufig von den öffentlich-rechtlichen Kanälen übertragen. Wer möchte, kann ARD und ZDF nicht nur über den Fernsehanschluss empfangen, sondern mit dem Smart TV auch über die Live-Funktion der Mediatheken. Aber Achtung: Im Ausland ist dies nicht immer möglich.
  • Private Sender: Die Übertragungsrechte für große Sportereignisse sichern sich auch immer wieder private Sender. Allen voran RTL, die nicht nur die Events von Wladimir und Vitali Klitschko übertrugen, sondern auch die Kickboxkämpfe von Christine Theiss sowie regelmäßig die Formel1.
  • Pay TV: Einige Fights sind ausschließlich auf den Bezahlkanälen zu sehen: Ob Eurosport Player oder Sky – die Übertragung im Pay TV geht mit Zusatzkosten einher.

Doch wie hoch sind diese zusätzlichen Kosten und lohnt sich der Invest?

Eurosport Player und Sky Ticket: Boxen im Pay TV

Wenn sich die Bezahlsender Eurosport und Sky die Übertragungsrechte sichern, bleibt Boxfans nichts anderes übrig, als sich mit den Konditionen der Pay-TV-Kanäle auseinanderzusetzen.

Innovativ ist das Sky Ticket Programm. Doch was hat es damit auf sich? Ab 9,99 Euro monatlich (Stand: April 2020) ist es möglich, ausgewählte Serien, Filme oder Live-Sport zu streamen. Das Ticket lässt sich monatlich wieder kündigen – eine lange Vertragsbindung ist also ausgeschlossen. Ein weiterer Vorteil: Um Sky Ticket zu streamen, braucht es nichts anderes als ein internetfähiges Gerät. Ob Smart TV, xBox oder Tablet – Sky Ticket kommt ohne die Sky-typische Hardware aus und überzeugt somit auch mit einem einfachen Handling.

Ähnlich flexibel ist der Eurosport Player. User können hier Live-Sport und On-Demand-Videos bequem ansehen. Inklusive ist nicht nur die Vogelperspektive, sondern auch die Multikamera-Ansicht. Wie Sky Ticket ist der Eurosport Pass monatliche kündbar und auf viele Geräten verfügbar-Mit einem Preis von 6,99 Euro ist Eurosport sogar günstiger als Sky.

Ein unvergesslicher Boxabend ist also – auch wenn der Fight im Pay-TV übertragen wird – schon für 10 Euro machbar. Das ist in jedem Fall günstiger als ein Ticket in die Arena. Und meist ist auch die Perspektive deutlich besser. Denn: Durch die Fernsehübertragung sind Sie mittendrin anstatt mehrere Meter von den Ringseilen entfernt. Was jetzt nicht fehlen darf, ist die passende Hardware.

Wenn die Fäuste fliegen: Genau hinsehen ist Pflicht

Boxen fasziniert durch die immense Schnelligkeit. Ob Jap oder Punch – gerade in den leichteren Gewichtsklassen fliegen die Fäuste in wenigen Sekunden zigmal hin und her. Ob Punkt oder keiner entscheidet sich nur durch genaues Hinsehen. Wer am Fernseher genauso viel mitbekommen möchte, wie der Ringrichter, benötigt sprichwörtlich schlagkräftige Hardware.

Eine ausreichende Bildschirmdiagonale ist daher Pflicht. Boxen am Tablet oder gar am Smartphone bereitet keine Freude. Wer das Event mit Familie oder Freunden in die eigenen vier Wände holen möchte, kann auch erwägen, einen Beamer zu installieren, und den Fight auf die Leinwand zu bringen. Bei gutem Wetter bietet sich auch ein Outdoor-Kino-Erlebnis an – ähnlich wie bei der Gartenparty mit Fußball-Bundesliga. Sinnvoll ist es, gerade bei Streams auf eine hervorragende Internetverbindung zu achten. Nichts wäre ärgerlicher als den alles entscheidenden Treffer aufgrund einer Verzerrung oder durch ruckeliges Internet zu verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie können ihre Einwilligung jederzeit ändern oder widerrufen. Weitere Informationen können Sie in unserem Datenschutz finden.

• Erforderlich ◦ Statistik

Cookie Einstellungen gespeichert!
Datenschutz-Manager

Helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Web-Erlebnis zu bieten.

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Speichert die Einstellungen der Besucher, die im Datenschutz-Manager auf dieser Website ausgewählt wurden. (Laufzeit 180 Tage)
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined

Alle ablehnen
✓ Alle akzeptieren

Unser Newsletter

Wir informieren Sie über die aktuelle Fernsehtechnik, Trends in der Fernsehwelt und Rabattaktionen!

 Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.