Frau beim Popcorn essen vor dem Fernseher
JESHOOTS-com | Popcorn, eine bequeme Couch – und die neuesten TV-Serien.

Die spannendsten neuen Serien 2020

Das Jahr 2019 nähert sich mit großen Schritten dem Ende zu. Bald steht Silvester vor der Tür. Zeit also, sich Gedanken um das Fernsehprogramm im kommenden Jahr zu machen. Welche Serien starten neu, welche werden um eine weitere Staffel verlängert? Eins ist jetzt schon klar: Das Jahr 2020 bringt viele neue und altbekannte Serien-Hits, auf die sich die Zuschauer freuen können. Wann welche Serien auf welchem Sender starten, erklärt dieser Beitrag.

Serien-Highlights im Free TV

Nicht jeder Serien-Fan hat einen (oder mehrere) Streaming-Dienst abonniert. Natürlich möchten die Zuschauer im Free-TV trotzdem spannende aktuelle Serien schauen. Nicht zuletzt deshalb bieten immer mehr frei empfangbare Sender ihr Fernsehprogramm in hoher Qualität an und zeigen Serien, die sonst nur von Netflix und Co. bekannt sind. Das einzige Manko: Die Serienjunkies müssen hier länger auf die neuesten Highlights warten. Dafür bekommen sie sie kostenfrei und in 4K-Qualität.

Netlix auf dem TV Streamen

Netflix ist der wohl bekannteste und beliebteste Streaming-Anbieter der Welt. Nicht zuletzt deshalb freuen sich die Fans auch 2020 wieder auf zahlreiche neue und altbekannte Serien! Pixabay.com © afra32

Bereits im Januar 2020 startet im ZDF eine neue Serie: Die Sky-Produktion „Das Boot“, basierend auf dem Welterfolg von Wolfgang Petersen aus dem Jahr 1981, kommt ins deutsche Fernsehen. Die Handlung setzt kurz nach den Ereignissen des Films an und legt den Fokus wiederum auf die Besatzung eines deutschen U-Bootes. Es gibt acht Folgen, die ab dem 3. Januar im ZDF zu sehen sind.

Interessierte, die weitere spannende Serien und Filme im deutschen Free TV sehen möchten, sollten sich das Fernsehprogramm genauer ansehen. Neben klassischen Fernsehzeitungen gibt es online und per App die Möglichkeit, sich regelmäßig über das Fernsehprogramm zu informieren. So verpassen Serienfans kein Highlight und sind immer up to date!

Netflix: Neues und Bekanntes wechseln sich auch 2020 ab

Der Streaming-Gigant Netflix wartet auch 2020 wieder mit zahlreichen Serien auf. Einerseits werden viele erfolgreiche Serien verlängert und gehen in die nächste Staffel, darunter beispielsweise Bojack Horseman. Auf der anderen Seite stehen zahlreiche Neuerscheinungen.

Hier kommen die Top 5:

  1. The Witcher: Eine Serie, die auf den Büchern und dem beliebten Spieleklassiker basiert.
  2. Cursed: Eine Fantasy-Serie, die die altbekannte Sage von König Artus aus Sicht von Teenagern erzählt.
  3. 10 after Midnight: Eine Horrorserie des Großmeisters Guillermo Del Toro.
  4. Space Force: Comedy mit Steve Carrell, die sich mit einer amerikanischen Streitmacht im All beschäftigt.
  5. Ratched: Ein Prequel zum Filmklassiker „Einer flog über das Kuckucksnest“.

Wer immer auf dem neuesten Stand sein will, lässt sich von Netflix selbst über neueste Serienstarts informieren!

Anzeige

Sky trumpft mit neuen Staffeln und einigen Originals auf

Der breit aufgestellte Pay TV-Riese Sky möchte seinen Serienoutput in den nächsten Jahren drastisch erhöhen. Für Serienfans bedeutet das: Es wird noch mehr Sky Originals geben! Zudem plant Sky die Fortsetzung seiner erfolgreichsten Serien. So geht die Serie „Das Boot“ im kommenden Jahr in die zweite Staffel. Auch „Der Pass“ und „Babylon Berlin“ bekommen im Jahr 2020 neue Staffeln.

Doch natürlich wird es neben den neuesten Staffeln bekannter Erfolgsformate auch neue Originals bei Sky geben, die den Dienst noch attraktiver machen werden. So soll 2020 auf Sky unter anderem die Drama-Serie „Souls“ laufen, bei der es um sogenannte Seelenwanderer geht. Ab Herbst mischt Sky dann auch im Horror-Genre mit und liefert mit „Hausen“ das erste Original in dieser Sparte. Das erklärte Ziel ist also, sich insgesamt breiter aufzustellen und so eine große Zuschauerreichweite zu erlangen.

Amazon Prime: Star Trek und andere Besonderheiten

Kind schaut fernsehen

Für Kinder hält die Streamingwelt im kommenden Jahr natürlich auch etwas bereit. Mit Disney+ geht ein eigener VoD-Dienst des Film- und Serienriesen Disney an den Start! Pixabay.com © mojzagrebinfo

Amazon Prime liefert direkt im Januar 2020 eine besondere neue Serie. Mit „Star Trek: Picard“ wollen die Verantwortlichen an den Erfolg der Star Trek-Serien anknüpfen. Zudem kommen neue Staffeln von altbekannten Formaten im Jahr 2020 zu Amazon Prime. Dazu gehört „Deutschland89“ als Fortsetzung von „Deutschland83“ und „Deutschland86“. Hinzu kommt die bereits achte Staffel von „Homeland“ und die zehnte Staffel der deutschen Serie „Pastewka“. Die von Bastian Pastewka erfundene Comedy lief zunächst im Free TV und wechselte dann vor einigen Jahren zu Amazon Prime. Das beweist, dass die Zukunft des Fernsehens in den Streaming-Diensten liegt. Diese bieten sowohl Kunden als auch Fernsehmachern mehr Freiheiten als das starre Fernsehprogramm.

Disney+ und AppleTV+- was können die neuen Streaming-Dienste?

Im kommenden Jahr werden zahlreiche neue Streaming-Dienste in Deutschland an den Start gehen. AppleTV+ ist bereits gelauncht und bietet eigene Originals, die über die nächsten Wochen und Monate noch erweitert werden sollen. Folgende Eigenproduktionen sollen 2020 auf AppleTV+ erscheinen:

  • Alabama: Eine Comedy-Serie mit Imelda Staunton (bekannt als Dolores Umbridge in den Harry Potter-Filmen)
  • Calls: Remake der gleichnamigen französischen Mystery-Serie
  • Defending Jacob: Drama mit Chris Evans (bekannt als Marvel’s Captain America)
  • Home Before Dark: Eine Mystery-Drama-Serie
  • Little Voice: Comedy von J. J. Abrams

Das Programm von AppleTV+ wird also ebenfalls breit gefächert sein und Serienfans jeden Alters ansprechen.

Ein weniger breit gefächertes Angebot bietet Disney+: Ein Video on Demand-Dienst von Disney, der sich in erster Linie an klassische Disney-Fans richtet. So können die Kleinen und Großen daheim und unterwegs das Disney-Programm genießen. Bereits seit September 2019 gibt es Disney+ in den USA, am 31. März 2020 geht Disney+ auch in Deutschland endlich an den Start. Neben altbekannten Serien und Filmen wird es besondere Eigenproduktionen geben, die so nur auf Disney+ zu sehen ein werden. Dazu gehören Marvel-Realserien, Star Wars-Realserien und Pixar-Serien, wie beispielsweise „Monsters at Work“, die sich mit der Zeit nach dem Ende der „Monster AG“ beschäftigt. Disney-Fans werden hier garantiert auf ihre Kosten kommen.

Es zeigt sich also, dass die Streaming- und Free TV-Landschaft bereits jetzt einiges für das Jahr 2020 bereithält. Serienjunkies werden definitiv voll auf ihre Kosten kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unser Newsletter

Wir informieren Sie über die aktuelle Fernsehtechnik, Trends in der Fernsehwelt und Rabattaktionen!

 Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.