Fernsehen schauen unterwegs
Access Antennas and Satellites

Fernsehgucken unterwegs – immer auf Empfang!

Reisen, Freiheit, Fernsehgucken unterwegs – das ist für viele Wohnmobil-Reisende, aber auch andere Arten von Campern nicht wegzudenken.

Ob es um morgendliches Frühstücksfernsehen geht, Nachrichten aus aller Welt zum Abendessen oder das Fußball-Derby der Lieblingsmannschaft: der Fernseher reist mit.

Doch damit aus Fernseh-Lust nicht Fernseh-Frust wird, sind hier vor dem Kauf und der Installation einige Punkte zu beachten. Diese Fragen helfen Ihnen, Ihr Equipment auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen:

  • Welches ist/sind meine bevorzugten Reiseziele?
  • Wie reise ich?
  • Soll die Anlage mobil tragbar oder fest verbaut sein?
  • Welche einzelnen Komponenten benötige ich?
  • Wie hoch soll die Qualität des Fernsehbilds sein?
  • Soll die Anlage internet-ready werden?

Kaufberatung im Detail

Wer auch von unterwegs aus fernsehen möchte, hat heute mehrere Möglichkeiten. Neben dem klassischen Satellitenempfang haben Fernseh-Enthusiasten auch die Option, auf Internet-Fernsehen zu setzen. Gerade in den vergangenen zwei Jahren hat sich auf dem Internetmarkt einiges getan.

Doch Datenvolumen ist in vielen Ländern nicht unbegrenzt verfügbar. Aus diesem Grund setzen viele auf den Fernsehempfang über DVB-T2. Dies verbraucht keine Datenraten, muss aber decodiert werden. Denn Privatsender lassen sich nicht mehr ohne Weiteres über den Standard DVB-T2 empfangen. Lesen Sie hier die wichtigsten Aspekte der Kaufberatung rund um mobiles Fernsehen.

Wohin soll die Reise gehen?

Als erstes gilt es, bevorzugte Ziele und Regionen einzugrenzen. Denn die Wahl der Schüssel-Größe ist mit der Sendeleistung verknüpft. So empfangen Sie innerhalb Europas bereits mit einer Ø 60 cm Sat-Schüssel die heimatlichen Programme Europas, wobei es in den Randzonen zunehmende Einbußen in der Sendeleistung gibt. Diese können Sie mit einer größeren Schüssel von 80cm Ø wieder wettmachen.

Auf diese Weise decken Sie mit den meisten Anlagen größtenteils Europa und Mittel-Skandinavien ab. Mit den großen Schüsseln können ebenfalls Programme aus dem Norden UKsNordafrika und große Teile osteuropäischer Programme abgedeckt werden.

Wie reise ich?

Dieses „Wie“ ist relativ eng mit dem „Wohin“ verknüpft, denn sofern Sie per Flugzeug zum Zielpunkt reisen, um dort zu zelten oder ein Boot zu chartern, ist Ihre Möglichkeit der Gepäckmitnahme stark begrenzt. Haben Sie einen fixen Wohnwagen-Stellplatz oder eine feste Hütte, werden Sie vermutlich mit dem PKW anreisen.

Bei fixen Standorten kann die Wahl auf ein günstigeres, manuell einstellbares Satelliten-System fallen, denn diese Einstellung müssen Sie nur einmalig vornehmen und ggf. nach Stürmen etc. etwas korrigieren. Hierfür kann auch ein Mast genutzt werden, falls Ihr Standort im Schatten unter Bäumen o.ä. gewählt wird, die den direkten Sendekontakt zum Satelliten verhindern.

Sind Sie allerdings viel mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs, ist für Fernsehgucken unterwegs eine automatische Ausrichtung der Antenne, bestenfalls mit Speicherfunktion (bei häufig sich wiederholenden Zielen) wirklich empfehlenswert.

Im Zeitalter digitaler Sender schont der automatische Sat-Finder die Nerven und spart Zeit; eine sogenannte Skew-Funktion sollte integriert sein.

Diese Funktion sorgt für die genaue Anpassung der Ausrichtung in waagerechter (Azimut) und senkrechter (Elevation) Richtung und wird vom LNB, dem Empfangskonverter, eingestellt.

Dabei verbessert die Skew-Funktion die Empfangserkennung durch korrekte Winkelwahl, besonders in den Randzonen der Empfangsgebiete. (Anmerkung: Der LNB steht nur in Deutschland senkrecht, je weiter entfernt Sie sich befinden, umso nötiger ist diese Winkel-Korrektur).

Benötigte Komponenten

  1. Sat-Schüssel: automatische/manuelle Ausrichtung, mobil tragbar/fest verbaut
  2. Receiver: HD/UHD? DVB-T, DVB-S, DVB-S2?
  3. Bildschirm: Größe? HD/UHD? 12V/24V/230V/umschaltbar?

Die Frage nach der Größe der Satellitenschüssel (oder vergleichbarer Leistung moderner Flach-Antennen) können Sie sich bereits durch die ersten beiden Punkte beantworten.

Unsere Sat-Schüssel Empfehlungen für unterwegs

Um möglichst wenige Schwachstellen im Satelliten-System zu haben, sollten Sie darauf achten, dass der Receiver kompatibel mit dem Sat-System ist – besonders, wenn Sie den automatischen Sat-Finder nutzen wollen.

Empfehlung
Bild des Produktes 'PremiumX HD Camping SAT Anlage im Transport-Koffer Schüssel mit Digital Single LNB 4K + 10m Koax-TV-Kabel mit F-Stecker'

  • Anlage ist sowohl Digital- und Analog TV, als auch HD TV tauglich
  • Sat Komplettanlagen von PremiumX alles aus einer Hand, alles aufeinander abgestimmt. Alle wichtigen Komponenten für den Empfang von digitalem Satellitenfernsehen
  • 1x 38cm Stahlantenne komplett (Farbe: Anthrazit, 40mm Feedaufnahme), 1x Stabile Masthalterung, 1x Saugfuß zur Befestigung an einer Glassscheibe oder Autodach

Preis nicht verfügbar

Jetzt bei ansehen

Update am 7. April 2020 um 1:15 *.
Empfehlung
Bild des Produktes 'Telestar Camping-Sat-Anlage (Hartschalenkoffer, 13,7 Zoll (35 cm) Spiegel , Single-LNB (0,1dB), Kompass, Kabel 10m, dive'

  • 35 cm Satellitenspiegel im schwarzen Hartschalenkoffer, ideal zum Transport
  • Digitales High Class Single LNB mit 0,1 dB, HDTV und 3D fähig
  • 10m Koaxkabel mit 2 montierten F-Steckern, Kompass zur Ausrichtung des Spiegels

€ 31,99

Jetzt bei ansehen

Update am 7. April 2020 um 1:15 *.
Empfehlung
Bild des Produktes 'HB-DIGITAL HD Camping Sat Anlage im Koffer 40cm Schüssel + Digital SATFINDER + Opticum LNB 0,1 10m Kabel für HDTV UHD '

  • HB-Digital Sat Anlage im Camping Koffer 38cm Schüssel Hellgrau
  • für FULL HDTV 3D Ultra HD UHD Sky HD+ geeignet
  • 10m HQ-135 Sat Kabel 4-fache Schirmung + Stecker mit Wetterschutz

€ 47,90

Jetzt bei ansehen

Update am 7. April 2020 um 1:15 *.

Dabei ist es ganz wichtig darauf zu achten, was genau diese Receiver empfangen können.

DVB-was? Wofür stehen -T, -S, -S2, -SH?

Mittlerweile ist unser Fernsehempfang auch unterwegs komplett auf digitale Daten umgestellt (sog. Broadcasting). Wichtig für Sie ist das Zusatzkürzel hinter dem Bindestrich, denn außerhalb von Deutschland sind Sie auf DVB-S und DVB-S2 (für Satellitenempfang) oder aber DVB-SH für den Empfang mit einem Handheld, wie etwa Tablets oder Smartphone, angewiesen.
Lediglich in Deutschland hilft Ihnen das Kürzel DVB-T, denn hier handelt es sich um den terrestrischen Empfang der Programme vieler Öffentlich-Rechtlicher und Regionalsender.

Qualität des Fernsehguckens unterwegs

Für viele Menschen lassen sich TV-Bilder in HD/ UHD wegen ihrer Brillanz und Klarheit nicht mehr wegdenken – auch unterwegs nicht.
Ist Ihnen diese Qualität sehr wichtig, achten Sie auf DVB-S2 Anforderungserfüllung beim Receiver-Kauf. Für Fernsehgucken unterwegs von privaten Sendern benötigen Sie meist eine Steck-Karte, der oft als Steckkartenplatz CI oder CI+ angegeben wird.

Das TV-Gerät – diese Unterschiede sind wichtig

Die Frage nach der Größe des Geräts können Sie meist anhand des vorhandenen Platzes beantworten, die Gretchenfrage lautet eher: Eines aus dem Camping-Bereich oder dem Elektrofachmarkt?

Hierbei sind massive Unterschiede zu finden:

Camping-Modelle für Fernsehgucken unterwegs zeichnen sich durch ein sog. VESA-Standard zur Befestigung aus. Diese sind deutlich massiver und mit leicht montierbaren Zubehör-Produkten wie Schwenkeinrichtung, Versenk-Mechanismus usw. zu erwerben. (VESA MIS-D 100/75, C)

Darüber hinaus sitzen Sie im Wohnmobil anders als im heimischen Wohnzimmer, weshalb ein größerer Betrachtungswinkel (zw. 150-170 Grad) deutliche Vorteile bringt.

Ein weiterer Pluspunkt: Sie sind Temperatur-unempfindlicher (-10 bis +45°C) und Kondenswasser-geschützt – insbesondere bei schnellem Aufheizen des Wohnmobils.

Besonders wichtig ist jedoch der integrierte Schutz gegen Überspannung bzw. Spannungsschwankungen. Denn gerade, wenn mehrere Verbraucher auf einmal genutzt werden, kommt es häufig zu Spannungsspitzen, die für gängige Heim-TVs tödlich enden.

Durchdacht ist weiterhin ein deutlich niedriger Verbrauch und oft die Möglichkeit, durch Komplett-switch-off das Gerät vollständig vom Bordnetz zu trennen. So wird kein Ruhestrom gezogen, der die Batterie belastet.

Best Practice: Der Xoro PTL 1450 als echter Allrounder

Wer unterwegs über DVB-T2 fernsehen möchte, braucht ein Gerät, das die Ausstrahlung der Privatsender decodiert. Der Xoro PTL 1450 ist ein Fernseher im handlichen Format, in den bereits alle technischen Finessen für den Fernsehempfang unterwegs integriert sind. Zunächst die Hard-Facts rund um das Gerät:

  • Maße: 363 x 205 x 30,5 mm
  • Größe: 14 Zoll
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
  • Unverbindliche Preisempfehlung: 249 €
  • Besonderheit: Fernbedienung, externer HDMI-Eingang, Bedientasten am Gehäuse

Beim Xoro PTL 1450 ist der Akku bereits integriert, der bis zu 5 Stunden Fernsehvergnügen ermöglicht. Auch gegen die Gefahr der Überspannung wurde Vorsorge getroffen: Der Kfz-Adapter kann Eingangsspannungen zwischen 12 (Autos) und 24 Volt (Lkw) verarbeiten.

Einziger Kritikpunkt des kleinformatigen Fernsehers ist das spiegelnde Display, das Film- und Fernsehgenuss ohne entsprechende Abdunklung einschränken kann. Doch der Xoro PTL 1450 ist nicht der einzige TV, der sich für den Einsatz unterwegs eignet, wie die nachfolgenden Modelle zeigen.

Empfehlung
Bild des Produktes 'Xoro PTL 1450 35,5 cm (14 Zoll) Tragbarer DVB-T/T2 Fernseher inkl. 6 Monate freenet TV Guthaben'

  • DVB-T2 HD H.265 HEVC Empfang für Deutschland. Irdeto-Entschlüsselungssystem für freenet TV integriert. Kein Modul erforderlich.
  • Eingebauter 4500 mAh Lithium-Polymer Akku. Lange Akkulaufzeiten: 3,5 Stunden/3,1 Stunden (Display-Modus: Normal/Brillant)
  • Anschlussmöglichkeiten: USB, HDMI-Eingang, Kopfhörerbuchse, Stereo Audio Ausgang, Antennen Eingang IEC

€ 179,00

Jetzt bei ansehen

Update am 7. April 2020 um 1:15 *.

Internet-TV kommt verstärkt

In zahlreichen Ländern außerhalb Deutschlands ist es ohne Weiteres möglich, online fernsehen zu können – entweder über WLAN oder auch über mobile Daten. Doch welche Möglichkeiten gibt es hier und mit welchen Kosten sind diese verbunden?

Über Apps unterwegs fernsehen

Wer Tablet-affin ist, kann sich mit den Mediatheken die deutsche Fernsehwelt der öffentlich-rechtlichen Sender auf das mobile Endgerät holen.

Achtung: Gerade die Ausstrahlungen der öffentlich-rechtlichen Sender funktionieren über Streaming nicht immer im Ausland. Wer also den all-sonntaglichen Tatort nicht verpassen möchte, sollte vorab prüfen, ob der Fernsehempfang über die Mediatheken-App auch im Ausland gegeben ist.
Anzeige

Fernsehen übers Internet: Zattoo, waipu.tv und Joyn

Viele Apps bieten Ihnen zudem die Option, das Fernsehprogramm in Echtzeit zu streamen. Einer der bekanntesten IP-TV-Anbieter ist Zattoo, das mit gleich drei Paketen aufwartet:

  • Zattoo Free: kostenlos, 92 Sender zur Auswahl, nur 1 Stream möglich
  • Zattoo Premium: 9,99 € pro Monat, 113 Sender inkl. HD, 2 gleichzeitige Streams möglich
  • Zattoo Ultimate: 13,99 € pro Monat, 113 Sender inkl. Full HD, 4 gleichzeitige Streams möglich

Das kostenpflichtige Angebot von Zattoo lässt sich 30 Tage kostenlos testen.

Während die Basis-Version von Joyn immer kostenfrei ist, hat auch der Fernseh-Streaming-Anbieter waipu.tv drei Pakete im Angebot. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, die kostenpflichtigen Angebote einen Monat lang unverbindlich und kostenfrei auszuprobieren.

  • tv Free: kostenlos, 40 Sender, 2 Geräte gleichzeitig
  • tv Perfect: 9,99 € pro Monat, über 100 Sender, bis zu 4 Geräte gleichzeitig, 100 Stunden Aufnahmespeicher
  • tv Comfort: 4,99 € pro Monat, über 90 Sender, 2 Geräte gleichzeitig, 25 Stunden Aufnahmespeicher

Über die beiden kostenpflichtigen waipu.tv Pakete lassen sich nach Bedarf auch Pay-TV-Optionen dazubuchen.

Netflix, Sky Ticket und Joyn – digitales Film- und Serienvergnügen

Wer nicht das Fernsehprogramm genießen möchte, sondern eher auf Serien steht oder Blockbuster und Arthouse ins Visier nimmt, kann auch auf die gängigen Steaming-Apps zurückgreifen. Während Netflix und Sky Ticket mit monatlichen Kosten verbunden sind, gibt es von Joyn aktuell (Stand: Februar 2020) die bereits oben angeführte kostenfreie Version. Über diese lässt sich jedoch nur aufs Live-TV-Programm zugreifen. Erst mit dem Upgrade zur kostenpflichtigen Version Joyn PLUS+ stehen Ihnen Serien und weitere Streams zur Verfügung. Alle wichtigen Infos finden Sie in der nachfolgenden Tabelle:

Streaming-AnbieterNetflixSky TicketJoyn PLUS+
Kostenab 7,99 €/Monatab 9,99 €/Monat6,99 €/Monat
KündigungsfristKeine, sofort kündbarKündbar jeweils zum MonatsendeMonatlich kündbar
Kostenlos testen?30 Tage kostenlos testenNein, erster Monat jedoch vergünstigt (4,99 €)30 Tage kostenlos testen
Streaming-GeräteAlle internetfähigen Geräte: Smart TVs, Smartphones, Tablets, Spielkonsolen (xBox, Playstation), Google Chromecast
VielfaltSerien, Netflix Originale, Filme verschiedener Genres3 Pakete:

1. Sport (Live-Sport)
2. Entertainment (Serien)
3. Cinema (Filme) von Sky

Serien, Filme verschiedener Genres, exklusive Angebote

Fazit: Fernsehen unterwegs – viele Möglichkeiten

Egal ob auf Reisen, im Zug oder im Hotel: Es gibt viele gute Gründe, auch unterwegs auf einen soliden Fernsehgenuss zu setzen. Wer deutsches Fernsehprogramm im Ausland genießen möchte, muss sich gewahr sein, dass es Programmeinschränkungen geben kann. Das ist gerade bei den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender der Fall. Inwieweit Fernseh-Streaming-Apps wie Zattoo, waipu.tv und Joyn hiervon betroffen sind, hängt immer vom Einzelfall ab.

Darf es unterwegs ein Serienmarathon oder ein Filmabend sein? Dann eignen sich Streaming-Dienste wie Netflix, Sky Ticket oder Joyn PLUS+, die allesamt für den ersten Monat attraktive Preise anbieten, sodass Sie die Anbieter auf Herz und Nieren prüfen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie können ihre Einwilligung jederzeit ändern oder widerrufen. Weitere Informationen können Sie in unserem Datenschutz finden.

• Erforderlich ◦ Statistik

Cookie Einstellungen gespeichert!
Datenschutz-Manager

Helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Web-Erlebnis zu bieten.

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Speichert die Einstellungen der Besucher, die im Datenschutz-Manager auf dieser Website ausgewählt wurden. (Laufzeit 180 Tage)
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined

Alle ablehnen
✓ Alle akzeptieren

Unser Newsletter

Wir informieren Sie über die aktuelle Fernsehtechnik, Trends in der Fernsehwelt und Rabattaktionen!

 Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.