Satellitenschüssel auf dem Dach montieren
Foto ©: Artalis-Kartographie – Fotolia.com

Satellitenschüssel ausrichten einfach gemacht – Welcher Weg ist der Schnellste?

Jeder kennt das Problem: Man installiert eine Satelliten-Anlage und steht kurz vor der Fertigstellung. Messgerät oder SAT-Finder geschnappt und an das LNB angeschlossen, doch in welche Richtung soll die Schüssel ausgerichtet werden?

Bei den hochwertigeren SAT-Messgeräten kann eine Satellitenfrequenz eingegeben werden, um den gewünschten Sender ausfindig zu machen.
Manche SAT-Finder liefern einen Signalton bei Erreichen von Satellit und Signal, oder einen optischen Hinweis.

Es ist nicht immer einfach, das gewünschte Ergebnis in kurzer Zeit zu erzielen. Profis – die jeden Tag SAT-Anlagen installieren, wissen genau, in welche Richtung und in welchem Winkel die Satellitenschüssel ausgerichtet werden muss.
Doch Anfänger drehen, kippen und verzweifeln oft im letzten Schritt.

Wir möchten Ihnen ein paar wertvolle Tipps mit auf dem Weg zum perfekten Satellitenempfang geben.

Welcher Standort ist für eine Satellitenschüssel der Richtige?

Mit der Webseite Dishpointer.com finden Sie den perfekten Standort für Ihre Satellitenschüssel.

dishpointer

  1. Geben Sie Ihre Adresse in das Feld „Your location: e.g. streetname, zip code, (lat, lon):“ ein.
  2. Wählen Sie aus dem Dropdown Menü: „All Satellites | Motorized Systems | Multi-LNB Setups:“ genau den Satelliten, den Sie empfangen möchten.
  3. Nun zeigt der Dishpointer Ihren Standort und genau die Richtung an, in der Ihre Schüssel ausgerichtet werden muss.
  4. Das Icon vor dem Strich simuliert Ihre Satellitenschüssel, d.h. Sie können, sofern der Standort nicht der Richtige ist, das Icon mit der Maus bewegen und genau dort hinziehen, wo für Sie der richtige Platz ist. WICHTIG: Beachten Sie, dass die Richtung der Schüssel nicht von z.B. hohen Bäumen oder Häusern behindert wird. Dies kann zu Problemen beim Empfangen führen.

So bestimmen Sie den perfekten Standort, bevor Sie mit der Installation beginnen.

Tipp: Wenn Sie vor Ort den Standort ohne Dishpointer bestimmen wollen, suchen Sie sich z.B. eine andere Schüssel in der Nachbarschaft, so können Sie die ungefähre Richtung auch bestimmen.

Wie richte ich eine Satellitenschüssel aus?

Mit digitalem Messgerät:
Der einfachste Weg wäre mit einem digitalen Messgerät, welches Bilder und unterschiedliche Messwerte anzeigen kann. Satellitenfrequenz z.B. 11836 Mhz des Programms ARD Das Erste eingeben und die Schüssel so lange bewegen, bis das Signal (bei einer 75cm Durchmesser Schüssel) bei ca. 80db +- 5db ist. Vorausgesetzt Sie haben den richtigen Satelliten getroffen.
Natürlich kosten solche Messgeräte sehr viel Geld, der schnelle Erfolg ist dafür aber wesentlich höher.

Mit SAT-Finder:
Klar kann man auch eine Schüssel mit einem normalen SAT-Finder um die 40€ ausrichten, aber der Aufwand den richtigen Satelliten zu treffen und das perfekte Signal zu empfangen ist einfach höher. Die Ausrichtung ist wie mit einem richtigen digitalen Messgerät dieselbe. Eine Signalanzeige ist je nach SAT-Finder natürlich auch möglich, nur zu 100% genau wird diese nicht sein.

Empfehlung
Bild des Produktes 'Satlink WS-6933 Camping Satfinder HD DVB-S + DVB-S2 8PSK SAT Messgerät EU'

  • Sie kennen das Problem: Sie fahren auf einen Campingplatz und möchten so schnell und einfach es irgendwie geht die eigene Satellitenanlage in Betrieb nehmen.
  • Wir haben die Lösung: Kein lästiges Einstellen mehr zu zweit. Mit dem Satlink WS-6933 HD sind Sie in der Lage den gewünschten Satelliten in kurzer Zeit zu finden und den Satellitenspiegel sehr genau einzustellen.
  • Ultra-Portabel: Das Satlink WS-6933 HD ist ein Kompakter Satellliten-Finder. Der eingebaute Akku macht dieses Gerät zu einem ultra - portablen Messinstrument.

Unverb. Preisempf.: € 53,99 Du sparst: € 3,61 (7%)

€ 50,38 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 9. Dezember 2019 um 12:15 *.

Mit Smartphone:
Eine andere Möglichkeit eine Schüssel auszurichten, ist mit der Hilfe des Smartphones und einer SAT-Finder APP. Die Beste APP auf diesem Gebiet ist meiner Meinung nach der SatFinder von esys.com.pl / Maciej Grzegorczyk.
Er ist einfach zu bedienen und ziemlich genau zum Ausrichten.
Satellit auswählen wie z.B. Astra 19.2° und solange suchen, bis die APP die richtige Position gefunden hat.
Dann heben Sie das Smartphone an das LNB und bewegen die Schüssel so lange, bis die APP Ihnen anzeigt, dass Sie den Satelliten gefunden haben.
Die Signalstärke oder Empfangsleistung können Sie dann über Ihr Empfangsgerät anzeigen lassen.

Sie merken schon, viele Wege führen zum Erfolg!
Nur ist der Erfolg je nach Möglichkeiten schneller oder mit mehr Mühe zu erreichen.
Oft hilft es auch, eine gewisse Vorarbeit zu leisten und dann den örtlichen Elektriker zum Ausrichten zu rufen. Dies ist meist der schnellste und sicherste Weg.

3 Kommentare zu “Satellitenschüssel ausrichten einfach gemacht – Welcher Weg ist der Schnellste?

  1. Tom Vogt |

    Das scheint mir gar nicht so einfach zu sein mit der Satellitenanlage. Schließlich muss man dort viel einstellen. Das wichtigste ist dann Dass der Receiver mit der Schüssel kommuniziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unser Newsletter

Wir informieren Sie über die aktuelle Fernsehtechnik, Trends in der Fernsehwelt und Rabattaktionen!

 Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.