Selfsat - H21D-SCR Flachantenne
Selfsat - H21D-SCR Flachantenne

Sat-IP Flachantennen – Fernsehen ohne Grenzen

Live Fernsehen im ganzen Haus auch auf PC und Smartphone ermöglicht seit 2012 die Sat-IP-Technologie.

Die von der Satellitenschüssel empfangenen Signale werden konvertiert und können dann als Datenpakete über das Heimnetzwerk an die sogenannten Sat-IP-Clients geschickt werden. Statt der herkömmlichen Parabolantenne gibt es seit 2015 Sat-IP-Flachantennen, die als All-in-One-Gerät optimal zur Idee vom Live Fernsehen im ganzen Haus passen.

Die erste Sat-IP Flachantenne der Welt

Im Juni 2015 präsentierten Astra und Selfsat eine Weltneuheit: Die erste Sat-IP-Antenne, bei der der Sat-IP Server zum Konvertieren der Signale direkt in die Antenne integriert ist. Zusätzlich punktet das Gerät mit geringen Abmessungen und lässt sich so überall unauffällig anbringen. Die Empfangsleistung entspricht dabei trotzdem der einer Parabolantenne mit 80 cm Durchmesser.

Die erste Sat-IP Flachantenne wurde in Korea hergestellt und ist seither unter der Marke Selfsat im Handel erhältlich. Im Inneren der ersten Flachantenne sind bis zu acht Satelliten-Tuner untergebracht, damit können acht Geräte unabhängig voneinander verschiedene Satellitenprogramme empfangen und zwar in Live HD- und UHD-Qualität. Neben dem IP-Ausgang fürs digitale Fernsehen bietet die Antenne auch zwei Koax-Ausgänge und kann so mit zwei Fernsehern verbunden werden.

Sat-IP Flachantenne heute

Seit der Einführung der neuen Antenne fürs Sat-IP Fernsehen hat Selfsat noch weitere Modelle ins Sortiment aufgenommen. Allen Geräten gemeinsam ist, dass die Flachantenne an jede Hauswand passt und dort so unauffällig platziert ist, dass sie nur bei genauem Hinsehen auffällt. Optional sind auch Antennen mit automatischer Ausrichtung erhältlich, dies erspart das oft etwas mühsame Ausrichten per Hand. Folgende Ausstattung bringen die Selfsat-Antennen mit:

  • Universal Twin IP-LNB
  • Ehternet-Ausgang zum Anschluss an den Router
  • 2 Koax-Ausgänge
  • Bis zu acht Tuner
  • Je nach Modell: PoE-Adapter
  • Montagematerial für die Wand- oder Mastmontage

Ganz neu im Handel sind Modelle, die zwei Satelliten ansteuern und empfangen können. Der Wechsel erfolgt per DiSEqC-Steuerung, die neue Technologie ersetzt dabei die konventionellen Multifeed-Lösungen vollständig.

Unsere SAT IP Flachantennen Empfehlungen

Empfehlung
Bild des Produktes 'MegaSat 0600200 Sat2IP-Server (4X DVB-S2, HDTV, USB 2.0)'

Megasat SAT to IP Server 2

€ 405,28

Jetzt bei ansehen

Update am 10. Dezember 2019 um 12:15 *.
Empfehlung
Bild des Produktes 'Telestar Digiflat 4 Quad Sat Flachantenne für 4 Teilnehmer (LNB: 0,2dB, 33,7 dBi Gewinn, Fenster-Wand/Masthalterung, Ko'

  • Satelliten Flachantenne für bis zu vier Teilnehmer, HDTV, 3D und Ultra HD geeignet
  • Schnelle und einfache Montage, auch im Campingbereich einsetzbar, für Astra 19.2, Hotbird, Eutelsat und Türksat (teilweise) geeignet
  • Antennengewinn: 33,7 dbi @ 12,7 GHz, LNB: 0,2 dB Rauschmass, LNB Ausgangsfrequenz: 950~1,950MHz / 1,100~2,150MHz

€ 149,99

Jetzt bei ansehen

Update am 10. Dezember 2019 um 12:15 *.
Empfehlung
Bild des Produktes 'Selfsat VU Plus IP38 Satellitenantenne'

  • 8 gleichzeitige Programmwahl (SAT
  • LNB Typ: Universal Twin LNB
  • LNB Eingangsfrequenz: 10,7 - 12,75 MHz

€ 352,50 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 10. Dezember 2019 um 12:15 *.
Anzeige

Sat-IP Flachantenne – und was noch?

Ist die Sat-IP Flachantenne einmal installiert, ausgerichtet und angeschlossen, braucht es nur noch wenig Hardware für den Empfang von Live TV im ganzen Haus oder im Garten. Wichtig ist ein stabiles Netzwerk mit ausreichend Bandbreite um auch HD- und UHD-Programme streamen zu können. In dieses Netzwerk müssen die Sat-IP Clients als Endgeräte für die Übertragung eingebunden sein. Auf den Clients muss eine kompatible Software zur Übertragung und Anwahl der Programme installiert sein. Soll per Netzwerk ein Fernsehgerät als Client betrieben werden, ist ein spezieller Sat-IP-Receiver erforderlich. Mehr ist nicht nötig! Die Anzahl der Programme, die parallel auf die verschiedenen Endgeräte wie Smartphone, PC, Notebook, Tablet oder iPad gestreamt werden können, ist dabei abhängig von den in die Flachantenne eingebauten Tunern. Pro Teilnehmer ist ein Tuner erforderlich.

Sat-IP beim Camping

Wer auch beim Camping-Urlaub nicht auf Fernsehen per Satellit verzichten will, kann die vollautomatischen Sat-IP Flachantennen von Selfsat nutzen. Die Geräte sind besonders kompakt aufgebaut und wasserdicht sowie absolut unauffällig. Die automatische Ausrichtung auf die erreichbaren Satelliten durch das integrierte GPS-Modul sorgt dafür, dass Live TV fast überall möglich ist.

SAT Camping Flachantennen Empfehlungen

Empfehlung
Bild des Produktes 'Selfsat Snipe Single V2 Satellitenantenne'

SNIPE V2, Sat-Spiegel

€ 699,00 Prime

Jetzt bei ansehen

Update am 10. Dezember 2019 um 12:15 *.
Empfehlung
Bild des Produktes 'Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer weiß'

SelfSat H30D2

€ 89,70

Jetzt bei ansehen

Update am 10. Dezember 2019 um 12:15 *.
Empfehlung
Bild des Produktes 'COMAG Digital EasyFind Traveller Kit Full HD mobile Camping Satellitenanlage mit Flachantenne im Koffer'

  • COMAG Campinganlage Easyfind Flat - Traveller Kit
  • Komplett-Set im Koffer, Umweltfreundlich! Standby-Stromverbrauch unter 1 Watt!
  • Kinderleichter Auf- u. Abbau und Installation mit Easy Find LNB

Preis nicht verfügbar

Jetzt bei ansehen

Update am 10. Dezember 2019 um 12:15 *.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unser Newsletter

Wir informieren Sie über die aktuelle Fernsehtechnik, Trends in der Fernsehwelt und Rabattaktionen!

 Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.