zurück

LNBs mit geringer Stromaufnahme

Ihre Bewertung ist:
5.00 von 2 Bewertungen
LNBs mit geringer Stromaufnahme

LNBs (Low Noise Blocks), auch rauscharme Signalumsetzer genannt, dienen zur Umsetzung von Satellitenfrequenzen. Damit ermöglichen sie den Empfang durch einen Satellitenreceiver sowie die Kabelübertragung per Koaxialkabel und Lichtwellenleiter. Auf dem Markt sind viele unterschiedliche Modelle zu finden. Der Grad der Stromaufnahme der LNBs fällt hierbei sehr unterschiedlich aus. Wo liegen die Vorteile eines LNBs mit geringer Stromaufnahme und wann sollten Sie einen verwenden? Fernsehempfang.tv hat die Antwort. 

Die Vorteile

In modernen LNBs werden Schaltwandler eingesetzt, um die Stromaufnahme und somit die Verlustleistung zu reduzieren. Heutzutage ist es zeitgemäß, LNBs mit einer Stromaufnahme von 220mA oder weniger zu verwenden. Das Gerücht, dass LNBs mit einer höheren Stromaufnahme eine bessere Empfangsleistung haben, kann nicht bestätigt werden. Die Empfangsleistung steht in keinem Zusammenhang zur Höhe der Stromaufnahme des Signalumsetzers. 

Anzeige

Der offensichtlichste Vorteil von LNBs mit geringer Stromaufnahme liegt in der Reduktion des eigenen Stromverbrauchs, wodurch Sie täglich die Umwelt und Ihren Geldbeutel schonen können. Darüber hinaus erhöhen die Produkte die Lebensdauer weiterer elektronischer Bauteile, indem diese weniger belastet und somit auch weniger erwärmt werden. Eine hohe Stromaufnahme des LNBs wirkt sich negativ auf andere Teile aus. Bei Single-, Twin- oder Quad-LNBs leidet das Netzteil des Receivers unter der erhöhten Aufnahme, bei Quattro-LNBs der Multischalter. 

Darüber hinaus stellt diese Art von LNB einen Vorteil bei der Verwendung von Receivern mit schwachem Stromfluss dar: Falls Sie oft die Meldung „kein Signal“ auf Ihrem Receiver erhalten, kann die Lösung im Gebrauch eines LNBs mit geringer Stromaufnahme liegen. Der geringe Stromfluss kann für diese Art von LNBs ausreichend sein. Zudem können die stromsparenden LNBs betriebssicher aus dem Receiver gespeist werden. 

LNBs und Multischalter

Besonders bei der Verwendung von receiver-gespeisten Verteilersystemen wie beispielsweise Multischalter ohne Netzteil sollten Quattro-LNBs mit einer geringen Stromaufnahme von maximal 200 mA verwendet werden. Die Verwendung einer Kombination aus LNBs mit geringer Stromaufnahme und Multischaltern ohne Netzteil empfiehlt sich besonders, wenn Sie auf ein zusätzliches Netzteil verzichten wollen.

Anzeige

Da die Hersteller keinen Wert auf eine geringe Stromaufnahme legen, sind LNBs mit geringer Stromaufnahme schwer auf dem Markt zu finden. 

Fernsehempfang.tv-Einschätzung: Der Markt muss sich künftig wieder etwas wandeln. Viele Hersteller setzen momentan nur noch auf Multischalter ohne Netzteile, weshalb sich die Anfälligkeit für Störungen häufen wird, da alte Receiver weniger Strom liefern. Wenn sich die Störungen und somit die Kundenbeschwerden häufen, wird es auch irgendwann mehr LNBs mit weniger Stromaufnahme geben.

Fernsehempfang.tv hat Ihnen ein Auswahl an LNBs mit geringer Stromaufnahme zusammengestellt. Wenn Sie solch LNB nutzen möchten, können wir folgende Produkte empfehlen:

Unsere LNB Produktempfehlung

SCHWAIGER 401- Quattro LNB mit Sun Protect, digital, für Multischalter, extrem hitzebeständige LNB Kappe, Einsatz mit Satellitenschüssel, multifeed-tauglich mit Wetterschutz und vergoldeten Kontakten

Bei Amazon ansehen!

Inverto Premium Quattro LNB (0,2dB, HDTV tauglich)

Bei Amazon ansehen!

Opticum Quattro LNB - LRP-04H Kontakte (vergoldet, Full HD, 3D, nur in Verbindung mit Multischalter nutzbar)

Bei Amazon ansehen!

Sie wollen keine News mehr verpassen?
Ja, ich möchte einen regelmäßigen Newsletter erhalten und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Teilen unterstützt unsere Arbeit

Lob und Kritik: Ihre Meinung ist gefragt.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Ihre Bewertung ist:
5.00 von 2 Bewertungen

Tags

DVB-C Tester VoD Maxdome Welche Sender kann man über Zattoo TV schauen Vodafone tooway Twin SAT Receiver an SAT-Dose anschließen Fernsehen über das Internet Aktueller Stand DVB-T2 HD Interaktives Fernsehen DVB-T Antenne für Freenet Televes Produkte Electronic Program Guide Kabel-TV Anbieter Sky Go im Garten schauen DIGIPORTY T2 mobile im Fokus Boeing Satellite Systems TV Anlage erweitern DVB-T2 Antennen Arten HD + Alternative SD Abschaltung ARD & ZDF PΫUR Eurosport Dämpfung Koaxialkabel VoD Kosten Welches Koaxialkabel soll ich kaufen? Televes SK 2000 plus Koaxialkabel Interview Uwe Braun von B&B Sat- & TV-Systeme GmbH HDMI Kabel Empfehlung DSL über Satellit Andreas Olijnyk DVB-T2 Antennen 4K TV Programm über Satellit Abschaltung analog Kabel-TV Camping Sat-Anlage WM Russland Live Amateurfußball Smart TV Größe und Auflösung Förderung Breitensport Handball Twin-Sat Stichleitungsdose SE33Twin-ST von Televes VoD Nachteile und Vorteile Amazon und Netflix im Ausland schauen Youtube TV Tizen SAT-TV BK-Verstärker Kabelfernsehen 5 führende TV-Werbebranchen im Vergleich Satblog Satellitenfernsehen Datenabgleich mit Einwohnermeldeamt Antennenverstärker DVB-C Übertragung WM 2018 Sat-Zubehör Was können Sie unter digitalem Antennenfernsehen verstehen DVB-T2 Außenantenne DVB-T-Stick Unicable Multischalter Fernsehhalterung Abschirmung Koaxialkabel Günstig fernsehen Verstärker Kabelempfang Smart TV Vergleich Sat-Anlage erweitern Kostenlose Werbung Online-Fernsehzeitung Beoprime.com SAT-IP-Server hifi-tests.de Kabelfernsehen Sat-Anlagen Amateurfußball online schauen Kostentabellen der Sat-Anbieter Rundfunkbeitrag 2018 Sky Q Programmübersicht Smart TV Überblick Fernsehen im Urlaub Dolby Vision/ HLG/ HDR10 LNBs Filme im Fernsehen Sat-Anlagen für Wohnungswirtschaft Alternativen zum Fernsehen Entertain.tv Flachantenne Unitymedia Sender-Neuordnung LNBs geringe Stromaufnahme Unicable Sat-Anlage Beamer mit Receiver Fernsehzeitung Vergleich günstige Multischalter mobiles Fernsehen Antennenversärker Sky Angebot 1&1 Media Center keine langen Vertragslaufzeiten Weltmeisterschaft Video Streaming am TV HD Fernsehen SAT EPG Bedeutung Sat-Anlage Unicable Wann wird das Antennenfernsehen abgeschaltet