MENUMENU
DVB-T2 Receiver mit dem grünen DVB-T2 HD Logo
MEDIA BROADCAST | DVB T2 HD Receiver Vergleich

DVB T2 HD Receiver im Vergleich

Seit 29. März 2017 läuft die Umstellung von DVB T auf DVB-T2 HD auf vollen Touren. Wer sich in den betroffenen Regionen bis dahin noch nicht mit neuer DVB T2 kompatibler Technik ausgestattet hatte, guckte erst einmal in die Röhre. Seit März sind von der Umstellung vorwiegend die Ballungsgebiete betroffen, sukzessive werden weitere Regionen auf die neue Technik umgestellt.

Zum Empfang ist ein DVB T2 HD Receiver nötig. Der digitale Fernsehempfang von DVB T per Hausantenne ist in den betroffenen Regionen Vergangenheit und bis Mitte 2019 in ganz Deutschland Geschichte.

DVB-T2 – der neue Standard

Wer terrestrisches Fernsehen nutzt, der weiß vermutlich längst, was die Umstellung von DVB-T auf den T2-Standard bedeutet und was für Konsequenzen er hat. Die neue Version von DVB-T soll die Nutzung der Sendefrequenzen verbessern und damit mehr Programme in besserer Qualität für die Zuschauer verfügbar machen. Begründet wird die Umstellung auf die neuen Frequenzen mit den höheren Ansprüchen der Kunden, aber auch damit, dass zusätzliche Frequenzen für die mobile Internetnutzung benötigt werden.

Anzeige

Neuer Standard – neue Technik

Wer bislang DVB T mit einer passenden Set Top Box nutzte, muss erst einmal investieren. Die Geräte sind nicht aufwärtskompatibel und können den DVB T2 Standard nicht verarbeiten. Da bleibt dann nur die Neuinvestition oder der Wechsel zu den anderen Möglichkeiten des Fernsehempfangs. Wer hier nicht wechseln will, muss sich einen passenden DVB T2 HD Receiver anschaffen. Der wiederum ist abwärtskompatibel, kann also auch dann schon betrieben werden, wenn am Anschluss noch der alte Standard aktiv ist. Ob ein Gerät für den DVB T2 Empfang geeignet ist, ist auf den ersten Blick durch das grüne DVB T2 HD Logo ersichtlich. Achtung: Geräte mit blauem Logo funktionieren in Deutschland nicht.

Für die Neuanschaffung bestehen grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Entweder die Anschaffung eines Fernsehgerätes, in das bereits ein DVB T2 HD Receiver integriert ist oder ein Receiver als Set Top Box. Fällt die Entscheidung auf ein externes Gerät, dann gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Geräten mit unterschiedlichem Funktionsumfang und in vielen verschiedenen Preisklassen.

Anzeige

DVB T2 HD Receiver im Test

Der Markt gibt mittlerweile sehr viele Geräte her mit denen das neue DVB T2 HD Fernsehen empfangen werden kann. Die Stiftung Warentest hat im Februar 2017 13 Geräte unter die Lupe genommen – Wir geben hier noch einmal einen Kurzüberblick über die Testsieger.

Testsieger ist der Technisat Digipal Isio HD mit der Testnote 1,7. In diesem HD Receiver mit Decoder für verschlüsselte private Programme (Freenet TV) begegnen sich eine leicht verständliche Bedienung und beste Multimediaeigenschaften. Mit dem Gerät lässt sich nicht nur Live Fernsehen, dank Hbb-TV-Funktion ist auch der Zugriff auf die Mediatheken der Sender möglich. Folgende Features bringt das Gerät mit:

  • DVB T2 HD Empfang
  • Empfang privater HD-Sender
  • Aufnahmefunktion
  • Timeshift
  • HbbTV für interaktives Fernsehen
  • Integriertes Entschlüsselungssystem mit Smartcard Reader zum Empfang von Pay TV und Pay Radio-Angeboten
  • Fernbedienung mit Batterie, Netzteil und HDMI-Kabel im Lieferumfang enthalten
  • Steuerung per App möglich
  • Ethernet-Anschluss
Empfehlung
Bild des Produktes 'TechniSat DIGIPAL ISIO HD DVB-T2-Receiver mit PVR-Aufnahmefunktion, HDTV, kartenloses Irdeto-Zugangssystem für freenet ...'

  • DVB-T/DVB-T2-Receiver mit Single-Tuner, integriertes Irdeto-Entschlüsselungssystem mit Smartcard-Reader zum Empfang von Pay-TV-Angeboten, Bedienung per App, WLAN optional per Dongle
  • Die PVR-Aufnahmefunktion erlaubt es Ihnen unverschlüsselte digitale TV- und Radioprogramme nach Anschluss eines USB-Speichermediums aufzuzeichnen
  • Über freenet TV können auch die verschlüsselten, privaten TV Programme empfangen werden, freenet TV connect bietet Zugang zu IP-Kanälen, Mediatheken, Apps sowie On-Demand Angeboten

UVP: € 169,99 Ersparnis: € 49,10 (29%)

€ 120,89 Prime

WILL ICH HABEN

Update am 18. December 2018 um 1:01 *.

Aufgrund seiner vielen Funktionen hat der Digipal Isio HD einen stolzen Preis. Alternativ gibt es das Gerät auch mit eingeschränkten Funktionen – die Variante Digipal T2 HD ohne Internetfunktionalität, HbbTV und Aufnahmefunktion gelangte auf den Platz 2 des DVB T2 HD Receiver Tests.

Empfehlung
Bild des Produktes 'TechniSat DIGIPAL T2 HD DVB-T2-Receiver mit kartenlosem Irdeto-Zugangssystem für freenet TV, 12V, schwarz'

  • DVB-T/DVB-T2-Receiver mit Single-Tuner, integriertes Irdeto-Entschlüsselungssystem mit Smartcard-Reader zum Empfang von Pay-TV-Angeboten
  • ISI-Mode reduziert die Optionsvielfalt, ist der Modus aktiviert, kann nichts mehr versehentlich verstellt werden. Vereinfachte Programminformationen werden in extragroßer Schrift dargestellt.
  • Über freenet TV können auch die verschlüsselten, privaten TV Programme empfangen werden, freenet TV connect bietet Zugang zu IP-Kanälen, Mediatheken, Apps sowie On-Demand Angeboten

UVP: € 79,99 Ersparnis: € 18,09 (23%)

€ 61,90 Prime

WILL ICH HABEN

Update am 18. December 2018 um 1:01 *.

Auf Platz 3 landete der DVB T2 HD Empfänger Humax HD Nano T2 mit Aufnahmefunktion und Hbb TV für interaktive Nutzung. Durch den Anschluss einer USB-Festplatte wird das Gerät zum digitalen Videorekorder. Der Receiver lässt sich problemlos installieren und über die übersichtliche Fernbedienung einfach und komfortabel steuern. Folgende Eigenschaften zeichnen das Gerät besonders aus:

  • Empfang von privaten HD-Sender
  • Abwärtskompatibel zu DVB T
  • USB PVR Funktion zur Aufnahme von Sendungen auf eine externe Festplatte
  • Hbb TV über REd Button zur Nutzung von Zusatzdiensten
  • Fernbedienung mit Batterien im Lieferumfang enthalten

Bemerkenswert bei diesem Gerät ist die Bildqualität. Kräftige, natürliche Farben und eine durchweg gute Tiefe der Bilder machen das Fernsehen zum Vergnügen fürs Auge.

Empfehlung
Bild des Produktes 'Humax HD NANO T2 HD-Receiver (DVB-T2/T, HbbTV, PVR-Ready, freenet TV, HDMI, USB) Schwarz'

  • Kann private Sender in HD empfangen: ja
  • DVB-T / DVB-T2 HD Receiver auch für die privaten Sender geeignet.
  • USB PVR Funktion - Aufnahmefunktion auf eine optionale externe Festplatte möglich

€ 79,99 Prime

WILL ICH HABEN

Update am 18. December 2018 um 1:01 *.

Für alle, die einfach nur fernsehen wollen ist der Comaq SL30T2 eine gute Wahl. Das Gerät ohne Decorder empfängt nur unverschlüsselte Programme, besitzt aber eine Aufnahme- sowie Timeshiftfunktion. Soll zusätzlich ein Dekoder für den Empfang von Privatsendern mit im Paket sein ist der Xoro HRT 8720 eine gute Wahl. Beide Geräte leisten gute Arbeit und liegen hinsichtlich des Preises im mittleren zweistelligen Bereich.

DVB-T2 HD Verfügbarkeit

Ist DVB-T2 HD bei Ihnen verfügbar? Wir sagen es Ihnen!

Mehr erfahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.