zurück

Stabantenne und Zimmerantenne für DVB-T: Ratgeber & Kaufkriterien

Ihre Bewertung ist:
0.00 von 0 Bewertungen
Stabantenne und Zimmerantenne Ratgeber

Am 29. März 2017 startete die erste Umstellung von DVB-T auf das neue DVB-T2 in HD Qualität. Die zweite Umstellungsrunde startet am 08. November 2017 in Dresden, Freiburg, Kassel Koblenz und weiteren Senderstandorten. Das bedeutet in den meisten Fällen, dass Sie sich einen neuen DVB-T2 Receiver kaufen müssen.

Eine neue DVB-T Antenne brauchen Sie zwar nicht, kann aber im Zuge der Umstellung eine gute Alternative oder der richtige Zeitpunkt für den Austausch sein. Dabei können Sie zwischen der Stabantenne,  der Zimmerantenne, der Außenantenne oder der Dachantenne wählen.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die Stabantenne und die Zimmerantenne genauer vor und zeigen Ihnen, auf was Sie beim Kauf der DVB-T Antenne achten sollten.  

INHALT

1. Was bedeutet die Umstellung auf DVB-T2?
2. Was ist eine DVB-T Stabantenne?
3. Was ist eine DVB-T Zimmerantenne?
4. Wann brauchen Sie eine DVB-T2 Antenne?
5. Welche Sender können Sie mit der DVB-T Antenne empfangen
6. Vor- und Nachteile von Stab- und Zimmerantennen?
7. Alternativen zur Stabantenne oder der Zimmerantenne?
8. Kaufkriterien: Auf welche Eigenschaften müssen Sie beim Kauf der DVB-T Antenne achten?
9. Welche Voraussetzungen müssen für Stabantennen oder Zimmerantennen gegeben sein?
10. Was kostet eine DVB-T Antenne und wo können Sie sie einkaufen?
11. Unterschiede Stabantenne oder Zimmerantenne zusammengefasst
12. Welche DVB-T2 Antenne ist die Beste?

Anzeige

Was bedeutet die Umstellung auf DVB-T2?

Was ist eine DVB-T Stabantenne?

Eine Stabantenne ist eine Antenne für den Empfang des terrestrischen Fernsehsignals, sowohl für das bald abgestellte DVB-T aber auch für DVB-T2.  Das empfangene Videosignal wird umgewandelt wodurch Sie digitales Radio- und Fernsehprogramm störungsfrei nutzen und empfangen können. Stabantennen sind um die 15 bis 40 cm lang, leicht und werden direkt am Empfangsgerät angeschlossen. 

Was ist eine DVB-T Zimmerantenne?

Die Zimmerantenne ist ebenfalls für den Empfang von DVB-T Signalen zuständig. Dabei entspricht die Zimmerantenne weniger einer Antenne und mehr einer stilvollen, schmalen und schlanken Box, die sich gut in den Wohnraum gut integrieren lässt. 

Wann brauchen Sie eine DVB-T2 Antenne?

Eine DVB-T2 Antenne benötigen Sie, wenn Sie das Fernsehprogramm über DVB-T Empfangen oder auf DVB-T2 umstellen möchten. Das kann Zuhause in Ihren eigenen vier Wänden sein, aber auch beim Camping, im Wohnwagen,  im Auto, LKW oder im Garten. Die Gründe für den Kauf einer DVB-T Antenne können sehr vielfältig sein, da Stabantennen und auch Zimmerantennen sehr viele Vorteile mit sich bringen.

Welche Sender können Sie mit der DVB-T Antenne empfangen?

Mit der Umstellung auf DVB-T2 haben Sie die Möglichkeit bis zu 40 Sender zu empfangen- auch in HD Qualität. Je nach Signalstärkte und Empfangsgebiet ist jedoch der Empfang aller Sender nicht garantiert.

Welche Vor- und Nachteile haben Stabantennen?

Stabantennen sind relativ klein und handlich. Sie können ohne Hilfe eines Fachmanns montiert und installiert werden. Dies hat auch den Vorteil, dass Sie die Antenne aufstellen können, wo Sie möchten. Gerade für Camper bzw. den Wohnwagen, LKW-Fahrer, den Garten oder die Terrasse lohnt sich eine Stabantenne. Auch der Kaufpreis der DVB-T Antenne ist beispielsweise im Vergleich zu einer Satellitenanlage nur ein Taschengeld.

Anzeige

Welche Vor- und Nachteile haben Zimmerantennen?

Zimmerantennen sind in erster Linie deutlich Leistungsstärker als Stabantennen. Optisch sind sie meist als Box gehalten, die im Design einen echten Hingucker darstellt. Sie nimmt nicht viel Platz ein und kann gut verstaut werden.  Auch Zimmerantennen eignen sich für den Garten, das Wohnmobil oder auf Reisen und können flexibel von A nach B getragen werden. Nachteil ist lediglich, dass die Zimmerantenne an die Steckdose angeschlossen werden muss. Aufgrund der Leistung sind Zimmerantennen auch etwas teurer als Stabantennen.

Gibt es weitere Alternativen zur Stabantenne oder der Zimmerantenne?

Wenn Sie beim Empfang von DVB-T bleiben möchten, dann können Sie alternativ auch zu einer Dach- oder Außenantenne greifen. Weitere Alternativen das Fernsehsignal zu empfangen, wäre die Umstellung auf Satelliten- oder Kabelempfang. Flexibel fernsehen, egal wo und wann, können Sie auch mit IPTV Angeboten. Für das Fernsehen über das Internet gibt es Anbieter, wie 1&1 oder Vodafone, die Ihnen eine Set Top Box und die passende Internetverbindung zur Verfügung stellen oder Anbieter wie Zattoo oder waipu.tv, bei denen Sie öffentlich-rechtliche und private Programme über den Browser streamen.   

Kaufkriterien: Auf welche Eigenschaften müssen Sie beim Kauf der DVB-T Antenne achten?

Faktoren, an denen Sie Stabantennen und Zimmerantennen vergleichen und bewerten können. 

  • Signalstärke und Empfangsqualität
  • Aktive oder passive DVB-T Antenne
  • Kabellänge
  • Antennenhöhe der Stabantenne

Signalstärke und Empfangsqualität

Um entspannt Radio zu hören und störungsfrei Fernsehen zu schauen ist die Signalstärke besonders wichtig. Zwischen 25dB und 35dB sollte die Stabantenne haben. Zimmerantennen sind deutlich Leistungsstärker und mit 44 dB oder auch 55dB käuflich zu erwerben. Je nach Empfangsgebiet können diese oftmals nicht voll genutzt werden. Informieren Sie sich deshalb vorab, wie hoch die Empfangsstärke bei Ihnen ist.

Aktive oder passive DVB-T Antennen

Zusätzlich kann zwischen aktiven und passiven DVB-T Antennen unterschieden werden. Aktive Antennen haben einen zusätzlichen Antennenverstärker integriert, der für ein besseres Signal sorgt. DVB-T Antennen mit Verstärker können das Signal erhöhen und für eine bessere Fernsehqualität sorgen. Dementgegen sind Antennen ohne Verstärker platzsparender.

Kabellänge

Auch bei der Länge des Kabels sollten Sie vorab schauen, wo Sie die DVB-T Antenne anbringen möchten. Oftmals haben die DVB-T Antennen ein Kabel mit einer Länge von 1,5 Meter. Es gibt aber auch Modelle zwischen mit zwei und bis zu fünf Metern Kabellänge.   

Antennenhöhe der Stabantenne

Die Antennenhöhe hat in der Regel keinen Einfluss auf die Empfangsqualität. Die meisten Stabantennen habe eine Höhe zwischen 13 cm und 17 cm, es gibt aber auch deutlich längere, mit um die 40 cm Höhe. Diese sind in der Regel aber auch dünner, als die kleineren Modelle. Hier kommt es auf Ihren persönlichen Bedarf und Geschmack an.  

Anzeige

Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, um Stabantennen oder Zimmerantennen nutzen zu können?

Um hohe Fernsehqualität in Anspruch nehmen zu können, sollten Sie unbedingt die Empfangsstärke in Ihrem Wohnort oder dem Nutzungsbereich prüfen. Sollte das Signal ausreichend sein, dann steht dem Empfang von DVB-T2 nichts mehr im Wege. Ob Sie DVB-T2 empfangen können, können Sie hier abfragen.  

Was kostet eine DVB-T Antenne und wo können Sie sie einkaufen?

DVB-T Stabantennen gibt es bereits zwischen 10 und 25 Euro.  Für eine Zimmerantenne zahlen Sie zwischen 20 und 50 Euro. Eine kleine Anzahl an Produkten finden Sie bei Saturn, Mediamarkt oder aber auch im Obi Baumarkt. Mehr Auswahl haben Sie natürlich Online, wo Sie die Eigenschaften und den Preis einfach vergleichen können. Bekannte Marken sind unter anderem Technisat, Schwaiger, Hama, Thomson oder Oelbach.

Wie einfach können Sie Stabantennen anschließen?

Angeschlossen werden die Antennen mittels F-Stecker oder Koaxialstecker. Der Stecker wird einfach in den Fernseher oder den Receiver gesteckt und der Sendersuchlauf gestartet. Bei der Zimmerantenne muss das Netzteil zusätzlich in die Steckdose gesteckt und die Antenne ausgerichtet werden- am besten am Fenster. Außerdem sollte die Antenne dort angebracht werden, wo elektronische Geräte den Empfang nicht unnötig stören. Kinderleicht und im Handumdrehen einsatzbereit- ganz ohne fachmännische Hilfe.

Stabantenne oder Zimmerantenne: Die Unterschiede zusammengefasst

  StabantenneZimmerantenne
Leistung Um die 30 dB Um die 50 dB
Optik Weniger ansprechendes Design Ansprechendes Design als Box
Mobilität Kann flexibel genutzt werden Muss an den Strom angeschlossen werden
Preis 10 bis 25 Euro 20 bis 50 Euro


Welche DVB-T2 Antenne ist die Beste?

Die Stabantenne kann flexibel genutzt werden und besticht durch den günstigen Preis. Wenn die Empfangsstärke in Ihrem Nutzungsbereich hoch genug ist, dann kann die Stabantenne eine gute Wahl sein. Zusätzlich sollten Sie auf eine aktive Stabantenne also einen integrierten Verstärker Wert legen. Da DVB-T Stabantennen sehr günstig sind, können Sie wenig falsch machen.  

Im Gegensatz dazu ist die Zimmerantenne deutlich leistungsfähiger, hat ein ansprechendes Design und kann gut verstaut werden. Dies macht sich wiederum im Preis bemerkbar. Dennoch würden wir Ihnen aufgrund der Leistung eher zu einer Zimmerantenne raten.

Sie wollen keine News mehr verpassen?
Ja, ich möchte einen regelmäßigen Newsletter erhalten und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Teilen unterstützt unsere Arbeit

Lob und Kritik: Ihre Meinung ist gefragt.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Ihre Bewertung ist:
0.00 von 0 Bewertungen

Tags

HD+ Receiver Triple Play Was kostet Kabelfernsehen Fernsehen über das Internet Welche Sender kann man über Zattoo TV schauen DVB-C Tester SES-15 Eurosport TV Fernbedienung DVB-T2 Antennen Arten Kostenlose Kinofilme auf Watchbox Unicable Sat-Anlage High Dynamic Range (HDR) 5 führende TV-Werbebranchen im Vergleich Stabantenne & Zimmerantenne Ratgeber 1und1 IPTV Youtube TV Fussball Bundesliga im Garten schauen SAT-IP-Receiver Multischalter Wird GEZ teurer Unitymedia ChangeDay 2017 DVB-T2 Außenantenne IT Dienstleister Adesso Hausanschlussverstärker Vergleich Bang & Olufsen DVB-T2 Dachantenne keine langen Vertragslaufzeiten Unicable Multischalter Video on Demand Anbieter Vergleich 2018 SAT-TV kein Signal Die beste DVB-T2 Antenne Amazon Prime im Urlaub streamen Streamingboxen DIGIPORTY T2 mobile im Fokus SAT-TV Begegnungen WM Televes Messgeräte DVB-T2 HD Verfügbarkeit Satblog Online TV schauen Ultra HD DVB-T2 Außenantenne VoD Anbieter DVB-C Messgeräte Online Fernsehprogramm Realeyz Geniatech Astra Störung GEZ Sat-Anlagen Antennenverstärker DVB-C TV Aldingen Handball 1&1 International-TV Sat SD-Programme Abschaltung Flachantenne LNBs Sat-Anlage erweitern Online-Fernsehzeitung Kabelfernsehen Messgerät Smart TV Funktionen Down- und Upstream SmartTV Betriebssysteme Sat-Verteiler Produktvorstellung SE33Twin-ST von Televes Telefon Was heißt IPTV DVB T2 HD Receiver Vergleich VoD Nachteile und Vorteile Vorteile und Nachteile von Zattoo TV Netflix im Ausland schauen HDR-Erlebnis Satellitenfernsehen FirefoxOS Fussball Ultra HD Fernsehen EPG Sender VoD Kosten Wann wird das Antennenfernsehen abgeschaltet YouTube TV - die Alternative zum Kabelfernsehen? Unicable 2 Sport1 Multischalter erweitern Twin-Sat Stichleitungsdose SE33Twin-ST von Televes Pay-TV LED und OLED Amazon Fire TV Sky EXARGING AG Fernsehhalterung Amateurfußball online schauen waipu.tv DVB-T2 Antennen Multischalter Bang & Olufsen Lautsprecher und Boxen SD Abschaltung ARD & ZDF Fernsehprogramm Unterschied IPTV und WebTV Verzögerung Signal WM Sat Multischalter Zattoo.tv empfangen