Ohne Satelliten-Receiver empfangen Sie kein Satelliten-Fernsehen

Alles aus einer Hand bieten moderne Satelliten-Komplettanlagen. Die Anlagen bestehen aus allen Komponenten, die zum Empfang von Fernsehprogrammen per Satellit erforderlich sind:
Satelliten-Antenne, Satelliten-Receiver, LNB bzw. Multischalter sowie nötige Anschluss- und Verbindungskabel.

Welche Anlage für Sie geeignet ist, hängt von Ihren Ansprüchen und der Anzahl der später angeschlossenen Fernsehgeräte ab.

Warum lohnt sich eine Satelliten-Komplettanlage

Satellitenschüssel und LNB

Die Sat-Schüssel reflektiert über einen Parabolspiegel die Satellitensignale und wirft sie als Bündel auf das LNB, der in dessen Brennpunkt angebracht ist. Der Spiegel hat meist einen Durchmesser zwischen 60 und 120 cm, wird auf die Satellitenposition ausgerichtet und besteht aus lackiertem Stahl oder Aluminium.

Der Empfangskopf im Antennenbrennpunkt verstärkt die Signale und leitete sie an den Satelliten-Receiver weiter. Bei der Zusammenstellung einer Satelliten-Komplettanlage müssen Sie sich entscheiden, wie viele Geräte später an die Anlage angeschlossen werden können, denn jeder Receiver braucht sein eigenes Anschlusskabel zum LNB.

Soll die Satellitenanlage im Gemeinschaftsbetrieb genutzt werden, kommt heute in vielen Fällen ein Multischalter zum Einsatz. Diese Verteiler eignen sich auch dann, wenn Sie Ihre Anlage später eventuell erweitern möchten.

Der Satelliten-Receiver

Der digitale Sat-Receiver wandelt die von der Sat-Schüssel empfangenen Signale in Videosignale um. Die Bildsignale können vom Fernsehgerät wiedergegeben werden. Je nachdem, ob Sie bereits ein Fernsehgerät besitzen oder sich komplett neu ausrüsten möchten, wählen Sie bei Ihrer Satelliten-Komplettanlage ein Modell mit Set Top Box oder Flachbildschirmfernseher. Die meisten modernen TV-Geräte haben heute bereits Tuner integriert. Der Vorteil: Sie sparen sich eine zusätzliche Fernbedienung wie sie bei Einsatz eines externen Digital-Receivers nötig ist.

Die Verkabelung

Für den Betrieb Ihrer Satelliten-Komplettanlage benötigen Sie zwei Arten von Kabeln: Koaxialkabel verbinden den Sat-Receiver mit dem LNB oder Multischalter, in der Regel werden angeschlossene LNBs auch über dieses Kabel per Fernspeisespannung mit Strom versorgt. Für die Verbindung zwischen Sat-Receiver und TV-Gerät ist ein passendes TV-Anschlusskabel nötig. Die Auswahl bestimmt sich durch die vorhandenen Anschlüsse am Sat-Receiver und die Ausgänge am Fernsehgerät. Gerade ältere Geräte werden häufig noch per Scart-Kabel verbunden, die moderne Alternative bietet eine HDMI-Schnittstelle, die Bild und Ton gleichzeitig überträgt.

Beim Kauf einer Satellitenanlage kann sich die Wahl einer Komplettanlage lohnen. Oft sind für bereits konfiguriere Anlagen attraktive Preisrabatte vorgesehen.

// Weitere interessante Themen

  • Twin-Sat Stichleitungsdose SE33Twin-ST von Televes

    Twin-Sat Stichleitungsdose: Was kann die Antennendose Televes SE33Twin-ST?

    Fernsehen und gleichzeitig aufnehmen – in den meisten Haushalten nicht möglich, da technisch die vorhandene Antennendose dafür nicht ausgelegt ist. Televes hat mit der SE33 Twin-ST einer 3-fach Twin-Sat Stichleitungsdose die Möglichkeit geschaffen, zwei Receiver gleichzeitig an einer Antennendose zu betreiben. Besonders vorteilhaft, für die Nutzung eines Twin Sat Receivers mit integrierter Festplatte. So kann gleichzeitig fernsehen geschaut werden und die zur gleichen Zeit laufende Lieblingssendung aufgenommen werden. Sollte in die SAT-Anlage das DVB-C- oder das DVB-T Signal mit eingespeist werden, so kann über den dritten Ausgang ein TV oder ein DVB-T2 Receiver betrieben werden. Durch steckbare Innenleiter ist ein schneller Anschluss des Koaxialkabels garantiert. Außerdem zeichnet sich die Stichleitungsdose durch eine geringe Verteildämpfung und eine sehr stabile Zugentlastung der Klappschelle aus. Zudem ist die 3 Loch-Dose für die gängigen Schalterprogramme unterschiedlichster Hersteller, wie Jung, Gira, Merten, Berken uvm. kompatibel. Unser Fazit für die SE33TWIN-ST 3-fach TWINSAT Stichleitungsdose fällt positiv aus. Wir finden, Televes hat eine sehr hochwertige und gut verarbeitete Stichleitungsdose auf den Markt gebracht. Televes SE33Twin-ST Televes SE33Twin-ST offen Abschlussmöglichkeiten Televes SE33Twin-ST   Hier können Sie die Televes Stichleitungsdose SE33TWIN-ST kaufen: Jetzt bei Amazon ansehen*

  • Antennenwerkzeugset NS 4 tsnetworks

    Sat-Zubehör: Was Ihr Montagewerkzeug beinhalten sollte

    Sie möchten ihre SAT-Anlage selbst montieren und sind auf der Suche nach passendem Sat-Zubehör? Das richtige Montagezubehör kann beim Kabelanschluss oder der kompletten Satelliten-Anlage entscheidend sein. Verzichten Sie auf riesige Werkzeug-Koffer und überteuertes „Spezial-Equipment“.  Wir verraten Ihnen, welches Sat-Zubehör Sie bei der Montage der Satellitenantenne benötigen, welche Fehler Sie vermeiden- und worauf sie achten sollten.  Sat-Zubehör Ein vollständiges Werkzeugset zum montieren ihrer Antenne sollte die folgenden Komponenten beinhalten: Abisolierer Kompressionszange Kabelschneider Schraubendreher Montageschlüssel Welche Funktionen das Sat-Zubehör hat und welche Vorteile Ihnen ein gutes und hochwertiges Sat- bzw. Kabel-Werkzeug bietet, haben wir im Folgenden für Sie ausgearbeitet. Unsere Sat-Zubehör Empfehlung. 7in1 NS 4 Waterproof Antennen Werkzeugset mit Kompressionszange, Universal Abisolierer,Schraubendreher, Kabelschneider, Montageschlüssel, F-Stecker Bei Amazon ansehen* Abisolierer Mit dem Abisolierer können Sie den Kunststoffmantel der Innen- und Außenisolierung eines Kabels abisolieren.  Dabei ist es wichtig, dass Sie wirklich mit einem Abisolierer arbeiten, der Millimeter genau eingestellt werden kann. Minderwertige Abisolierer sind häufig nur für eine Größe bestimmt, womit Sie nur eingeschränkt arbeiten können und möglicherweise das Koax- oder Datenkabel beschädigen. Ein weiterer beliebter Fehler ist das Koaxialkabel mit einem Teppichmesser zurechtzuschneiden. Auch hier kann das Kabelinnere beschädigt werden. Die Abschirmung darf den Kupferdraht nicht berühren. So entstehen die meisten Kurzschlüsse, diese sind aber durch sauberes schneiden zu verhindern.  Achten Sie auf einen justierbaren Abisolierer, definierte Abisolierlängen und einen integrierten Cutter, von Rund- und Flachkabeln. Wir empfehlen hochwertige Universal-Abisolierer für Ihr Sat-Zubehör.  [AdSense1] Kompressionszange Kompressions- oder Crimpzangen sorgen dafür, dass der F-Stecker und das Koaxialkabel fest verbunden sind. Gute Kompression Stecker vermeiden, das Feuchtigkeit in das Kabelinnere eindringt. Dies garantiert Ihnen dauerhaft einen Top-Empfang.  Die Kompressionszange sollte erst dann Bestandteil ihres Sat-Montagezubehörs werden, wenn es alle gängigen Steckergrößen unterstützt.  Kabelschneider Ein hochwertiger Kabelschneider ist speziell für das Schneiden von Kupfer- und Aluminiumkabel entwickelt und größenverstellbar. Minderwertige Produkte können das Kabel quetschen und Kurzschlüsse entstehen lassen.  Schraubendreher Das Set aus Schraubendrehern bzw. Schraubenziehern ist Ihnen nicht nur bei der Montage von SAT-Anlagen hilfreich und zählt zur Standard-Ausrüstung. Ein Kreuz- und ein Schlitz-Schraubendreher, ebenso wie ein Phasenprüfer, zur Überprüfung der elektrischen Spannung, sollten deshalb auch in Ihrem Sat-Zubehör enthalten sein.  Montageschlüssel Ein spezieller Montageschlüssel kann Ihnen die Arbeit an schwer erreichbaren Stellen erleichtern.  Das Anziehen und Lösen von Sechs- bzw. Vierkant-Schrauben geht ganz einfach von der Hand. Der TS 11-13 vom Antennen-Spezialisten tsnetworks ist ideal für Arbeiten an Ihrer Satellitenschüssel.  Unsere Empfehlung: Das Universal Sat-Montagezubehör für Bastler Das Antennenwerkzeugset NS 4 ist mit allen beschriebenen Werkzeugen bestückt und beinhaltet darüber hinaus 20x RG 6 Kompressionsstecker für Koaxialkabel mit 7mm Durchmesser. Damit beinhaltet das Set alles was Sie für die Montage ihrer Antenne benötigen, ohne improvisieren zu müssen oder Kabel unnötig zu beschädigen. Außerdem wird das Montageset in einer Spritzwasser geschützten Tasche geliefert, die Sie an Ihrem Gürtel befestigen können. Antennenwerkzeug NS4 Werkzeugansicht unten Werkzeugansicht oben NS4 Werkzeuge Abisolierer Kompressionszange Kabelschneider Kompressionsstecker   Das Werkzeugset für Antennenprofis 7in1 NS 4 Waterproof Antennen Werkzeugset mit Kompressionszange, Universal Abisolierer,Schraubendreher, Kabelschneider, Montageschlüssel, F-Stecker Jetzt kaufen!

  • Camping Sat-Anlagen für mobiles Reisen.

    Fernsehgucken unterwegs – immer auf Empfang!

    Reisen, Freiheit, Fernsehgucken unterwegs – ja, auch das ist für viele Wohnmobil-Reisende aber auch andere Arten von Campern nicht wegzudenken. Ob es um morgendliches Frühstücksfernsehen geht, Nachrichten aus aller Welt zum Abendessen oder das Fußball-Derby der Lieblingsmannschaft, der Fernseher reist mit.  Doch damit aus Fernseh-Lust nicht Fernseh-Frust wird, sind hier vor dem Kauf und der Installation einige Punkte zu beachten:  Welches ist/sind meine bevorzugten Reiseziele? Wie reise ich? Soll die Anlage mobil tragbar oder fest verbaut sein? Welche einzelnen Komponenten benötige ich? Wie hoch soll die Qualität des Fernsehbilds sein? Soll die Anlage internet-ready werden? [AdSense1]  Kaufberatung en Detail  Wohin? Als erstes gilt es, bevorzugte Ziele und Regionen einzugrenzen. Denn die Wahl der Schüssel-Größe ist mit der Sendeleistung verknüpft. So empfangen Sie innerhalb Europas bereits mit einer Ø 60 cm Sat-Schüssel die heimatlichen Programme Europas, wobei es in den Randzonen zunehmende Einbußen in der Sendeleistung gibt. Diese können Sie mit einer größeren Schüssel von 80cm Ø wieder wett machen. Auf diese Weise decken Sie mit den meisten Anlagen größtenteils Europa und Mittel-Skandinavien ab. Mit den großen Schüsseln können ebenfalls Programme aus dem Norden UKs, Nordafrika und großer Teile osteuropäischer Programme abgedeckt werden.  Wie reise ich? Dieses „Wie“ ist relativ eng mit dem „Wohin“ verknüpft, denn sofern Sie per Flugzeug zum Zielpunkt reisen, um dort zu zelten oder ein Boot zu chartern, ist Ihre Möglichkeit der Gepäckmitnahme stark begrenzt. Haben Sie einen fixen Wohnwagen-Stellplatz oder eine feste Hütte, werden Sie vermutlich mit dem PKW anreisen. Bei fixen Standorten kann die Wahl auf ein günstigeres, manuell einstellbares Satelliten-System fallen, denn diese Einstellung müssen Sie nur einmalig vornehmen und ggf. nach Stürmen etc. etwas korrigieren. Hierfür kann auch ein Mast genutzt werden, falls Ihr Standort im Schatten unter Bäumen o.ä. gewählt wird, die den direkten Sendekontakt zum Satelliten verhindern. Sind Sie allerdings viel mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs, ist für Fernsehgucken unterwegs eine automatische Ausrichtung der Antenne, bestenfalls mit Speicherfunktion (bei häufig sich wiederholenden Zielen) wirklich empfehlenswert. Im Zeitalter digitaler Sender schont der automatische Sat-Finder die Nerven und spart Zeit; eine sogenannte Skew-Funktion sollte integriert sein.  Diese Funktion sorgt für die genaue Anpassung der Ausrichtung in waagerechter (Azimut) und senkrechter (Elevation) Richtung und wird vom LNB, dem Empfangskonverter, eingestellt. Dabei verbessert die Skew-Funktion die Empfangserkennung durch korrekte Winkelwahl, besonders in den Randzonen der Empfangsgebiete. (Anmerkung: Der LNB steht nur in Deutschland senkrecht, je weiter entfernt Sie sich befinden, umso nötiger ist diese Winkel-Korrektur)  Benötigte Komponenten Sat-Schüssel: automatische/manuelle Ausrichtung, mobil tragbar/fest verbaut Receiver: HD/UHD? DVB-T, DVB-S, DVB-S2? Bildschirm: Größe? HD/UHD? 12V/24V/230V/umschaltbar?  Die Frage nach der Größe der Satellitenschüssel (oder vergleichbarer Leistung moderner Flach-Antennen) können Sie sich bereits durch die ersten beiden Punkte beantworten. Unsere Sat-Schüssel Empfehlungen für unterwegs. PremiumX Camping Digitale HD SAT Anlage Koffer Schüssel inkl. Digital Single LNB UHD 4K + 10m Kabel mit F-Stecker und Gummitülle + Dreibein Stativ Stahl Schwarz + 1m HDMI-Kabel Bei Amazon ansehen* Telestar Camping-Sat-Anlage (Hartschalenkoffer, 13,7 Zoll (35 cm) Spiegel , Single-LNB (0,1dB), Kompass, Kabel 10m, diverse Halter) Bei Amazon ansehen* HB-DIGITAL HD Camping Sat Anlage im Koffer 40cm Schüssel + Digital SATFINDER + Opticum LNB 0,1 10m Kabel für HDTV UHD 3D 4K geeignet Bei Amazon ansehen* Um möglichst wenige Schwachstellen im Satelliten-System zu haben, sollten Sie darauf achten, dass der Receiver kompatibel mit dem Sat-System ist – besonders, wenn Sie den automatischen Sat-Finder nutzen wollen. Dabei ist es ganz wichtig darauf zu achten, was genau diese Receiver empfangen können. Unsere Sat-Receiver Empfehlungen für unterwegs. Opticum HD X300 Mini - DVB-S2 Receiver FullHD 1080p Bei Amazon ansehen* COMAG HD25 HDMI Mini HDTV Sat Receiver Stick Camping-Set inkl. 12V KFZ-Netzteil (USB 2.0, PVR Ready, externer IR-Empfänger, 12/230V) schwarz Bei Amazon ansehen* Skymaster DXH310/12 Plus HDTV Camping Sat Receiver mit externem IR-Sensor schwarz Bei Amazon ansehen* DVB-was? Wofür stehen -T, -S, -S2, -SH? Mittlerweile ist unser Fernsehempfang auch unterwegs komplett auf digitale Daten umgestellt (sog. Broadcasting). Wichtig für Sie ist das Zusatzkürzel hinter dem Bindestrich, denn außerhalb von Deutschland sind Sie auf DVB-S und DVB-S2 (für Satellitenempfang) oder aber DVB-SH für den Empfang mit einem Handheld, wie etwa Tablets oder Smartphone, angewiesen. Lediglich in Deutschland hilft Ihnen das Kürzel DVB-T, denn hier handelt es sich um den terrestrischen Empfang der Programme vieler Öffentlich-Rechtlicher und Regionalsender. [AdSense3]  Qualität des Fernsehguckens unterwegs Für viele Menschen lassen sich TV-Bilder in HD/ UHD wegen ihrer Brillianz und Klarheit nicht mehr weg denken – auch unterwegs nicht. Ist Ihnen diese Qualität sehr wichtig, achten Sie auf DVB-S2 Anforderungserfüllung beim Receiver-Kauf. Für Fernsehgucken unterwegs von privaten Sendern benötigen Sie meist eine Steck-Karte, der oft als Steckkartenplatz CI oder CI+ angegeben wird.  Das TV-Gerät – diese Unterschiede sind wichtig Die Frage nach der Größe des Geräts können Sie meist anhand des vorhandenen Platzes beantworten, die Gretchenfrage lautet eher:  Eines aus dem Camping-Bereich oder dem Elektrofachmarkt? Hierbei sind massive Unterschiede zu finden: Camping-Modelle für Fernsehgucken unterwegs zeichnen sich durch ein sog. VESA-Standard zur Befestigung aus. Diese sind deutlich massiver und  mit leicht montierbaren Zubehör-Produkten wie Schwenkeinrichtung, Versenk-Mechanismus usw. zu erwerben. (VESA MIS-D 100/75, C)  Darüber hinaus sitzen Sie im Wohnmobil anders als im heimischen Wohnzimmer, weshalb ein größerer Betrachtungswinkel (zw. 150-170 Grad) deutliche Vorteile bringt.  Ein weiterer Pluspunkt: Sie sind Temperatur-unempfindlicher (-10 bis +45°C) und Kondenswasser-geschützt – insbesonders bei schnellem Aufheizen des Wohnmobils. Besonders wichtig ist jedoch der integrierte Schutz gegen Überspannung bzw. Spannungsschwankungen. Denn gerade wenn mehrere Verbraucher auf einmal genutzt werden, kommt es häufig zu Spannungsspitzen, die für gängige Heim-TVs tödlich enden.  Durchdacht ist weiterhin ein deutlich niedriger Verbrauch und oft die Möglichkeit, durch Komplett-switch-off das Gerät vollständig vom Bordnetz zu trennen. So wird kein Ruhestrom gezogen, der die Batterie belastet. Unsere Fernseher Empfehlung für unterwegs. Telefunken XH24A101VD-W 61 cm (24 Zoll) Fernseher (HD Ready, Triple Tuner, DVB-T2 HD, DVD-Player, 12V) [Energieklasse A+] Bei Amazon ansehen* Reflexion LDD2471 60 cm (23,6 Zoll) LED-Fernseher mit DVD-Player, Triple-Tuner und 12 Volt Kfz-Adapter (Full HD, HDMI, DVB-S / S2 / C / T, USB, EPG, CI+, DVB-T Antenne), schwarz [Energieklasse B] Bei Amazon ansehen* Xoro HTC 1546 40 cm (15 Zoll) LED Fernseher (HD/PVR Ready, Triple Tuner DVB-S2/T2/C, H.265/HEVC-Decoder, DVD/Mediaplayer, USB 2.0, Timeshift, 12 V) Bei Amazon ansehen*   Smart-TV kommt verstärkt Immer mehr Reisenden ist es zudem wichtig, darüber hinaus ihr Sat-System internetfähig nutzen zu können. Hierzu finden sich mittlerweile sogenannte Sat-Systeme mit iLNBs = internetfähige interaktive LNBs. Diese ermöglichen Verbindungen in beide Richtungen – sollten Sie also mit dem Gedanken spielen, in absehbarer Seit diese Möglichkeit nutzen zu wollen, tun Sie gut daran, auf eine Erweiterbarkeit in diese Richtung zu achten.  Natürlich könnten wir noch weiter auf Kabel und Montagemöglichkeiten eingehen, doch mit diesem Leitfaden sollte Fernsehen unterwegs für Sie definitiv zu Fernseh-Lust führen.

  • Satelliten Komplettanlage DCT Delta

    Satelliten Komplettanlage: Das All-in-One-Paket für TV Liebhaber

    Sie wollen eine Satelliten-Anlage an Ihrem Haus installieren, wissen aber nicht so recht, welche Komponenten Sie brauchen und welche am besten zusammenpassen? Dann ist die Investition in eine Satelliten Komplettanlage oft die richtige Wahl. Ein Gesamtpaket sollte dabei alle notwendigen Geräte und Bauteile für die Installation enthalten, also: Satelliten-Schüssel, Receiver, LNB, Multischalter, Verbindungs- und Anschlusskabel sowie Halterungen für Wand oder Mast. Einer soliden Komplettanlage sollte auch eine übersichtliche Aufbauanleitung beiliegen, damit Sie selbst Hand anlegen können. Ein großer Vorteil solcher Pakete ist auch der Preis, der meist niedriger liegt, als wenn Sie alle Teile einzeln kaufen würden. Im folgenden Beitrag erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf von SAT Komplettanlagen unbedingt achten sollten.  [AdSense1] Die SAT Antenne und LNBs Den Kern einer Satelliten-Komplettanlage bildet die Parabolantenne, umgangssprachlich besser bekannt als Satellitenschüssel. Diese dient lediglich dazu, die Funksignale der Satelliten gebündelt aufzufangen. Weil Satelliten mehrere Tausend Kilometer über der Erde auf einer geostationären Umlaufbahn umherkreisen, müssen die Signale durch die Bündelung verstärkt werden. Diese Aufgabe übernimmt die Parabolantenne. Dabei gilt: Je größer der Durchmesser der Satelliten-Antenne, desto besser der Empfang. Wenn das Wetter klar und sonnig und die Position der Antenne optimal gewählt ist, reichen auch kleinere Antennen. Allerdings wird man spätestens bei Sturm und Regen merken, dass der Empfang nachlässt oder gar komplett abbricht. Hier kommt es also tatsächlich auf die Größe an! Achten Sie beim Kauf von Komplettanlagen, dass Ihre Satellitenschüssel groß genug für Ihre Anforderungen ist. Wichtig ist auch der Empfangskopf, bezeichnet als Low Noise Block (LNB), der sich immer im Brennpunkt der Parabolantenne direkt vor ihr befindet. Der LNB dient dabei zunächst als Verstärker der empfangenen Signale und übersetzt diese dann in einen anderen Frequenzbereich, damit Ihr Fernseher schlussendlich Bild und Ton wiedergeben kann. Herstellerangaben wie Rauschmaß und vergoldete Anschlüsse sind dabei nicht wirklich entscheidend. Ein rauscharmes LNB sowie die Digital-Tauglichkeit sind Grundvoraussetzungen. Die Bezeichnung „Universal-LNB“ versichert Ihnen HD-Qualität und ist heute auf allen modernen LNBs zu finden. Generell ist es jedoch maßgeblich, wie ein LNB zusammen mit der Antenne ausgerichtet sind. Ist die Position eine schlechte, werden auch die besten Komponenten kein sauberes Bild liefern können. Möchten Sie mehrere Fernsehgeräte im Haus mit Satelliten-TV versorgen, benötigen Sie außerdem einen Verteiler. Der Verteiler kann dabei in Form eines Multischalters zwischen LNB und Receiver verbaut werden. Oder aber als integrierter Verteiler im LNB selbst. Diese Modelle tragen dann Bezeichnungen wie Universal Twin-LNB (2 Teilnehmer), Universal Quad-LNB (4 Teilnehmer) oder Universal Octo-LNB (8 Teilnehmer). Für noch mehr Hausbewohner eignen sich dann allerdings Multischalter. Unsere Empfehlung Profi SAT-Anlage 6 Teilnehmer, komplette Satanlage, 75cm Spiegel, Quattro LNB, Mutlischalter, Self install Stecker, 100m Koaxkabel, 6x SAT-Dosen Bei Amazon ansehen* Receiver und Anschlusskabel Um die empfangenen und übersetzten Signale nun in Bilder umzuwandeln, braucht das Fernsehgerät eine Zwischenstation. Der Digitalreceiver. Herkömmlich sind externe Geräte, die früher über einen SCART-Anschluss mit dem Fernseher verbunden wurden. Durch die Digitalisierung wurden diese durch HDMI-Anschlüsse ersetzt. Dadurch wird das HDTV  mit einem HD-fähigen Gerät garantiert. Ziehen Sie beim Kauf von HD Receivern unbedingt Ihre eigenen Ansprüche in den Vordergrund! Nehmen Sie gerne Sendungen oder Spielfilme auf? Dann sollte eine integrierte Festplatte im Receiver enthalten sein, um unnötigen Kabelsalat mit externen Festplatten zu vermeiden. Wenn Sie Bezahlfernsehen wie Sky in Betracht ziehen, denken Sie daran, ein dafür zertifiziertes Gerät zu kaufen. Generell wird ein CI-Schacht benötigt, wenn sie TV Smartcards verschiedener Anbieter integrieren wollen. Übrigens: Einige moderne Fernsehgeräte besitzen bereits einen internen Multituner, der einen externen Receiver überflüssig macht. Zusammengefasst: Achten Sie bei HD Receivern auf genügend Anschlüsse, Festplatte und CI-Steckplätze bzw. Kompatibilität.  [AdSense3] Eine moderne SAT Anlage wird allerdings nur so gut sein wie ihr schwächstes Glied. Nun kommen wir zur (leider) oft unterschätzten Komponente einer Satelliten-Anlage: Das Koaxialkabel. Das speziell für den hochfrequenten Bereich entwickelte Kabel eignet sich besonders für die Übertragung von Funksignalen, so wie auch beim Satellitenempfang. Die wesentlichen Punkte beim Koaxialkabel sind die Schirmung und der richtige Stecker. Im Normalfall - also für private Nutzer - ist eine doppelte Schirmung mit einem Wert von ca. 70-100 dB vollkommen ausreichend. Der Stecker sollte ein klassischer F-Stecker sein. Das Kabel muss selbstverständlich eine ausreichende Länge haben und darf keinen Knick beim Verlegen kriegen. Ein Kabelschaden oder -bruch kann nämlich den Totalausfall des Bildes bedeuten. Liegen noch andere Kabel (Strom-, Lautsprecher-, & Antennenkabel) in unmittelbarer Nähe, achten Sie darauf, dass der Schirmwert besonders hoch ist, um gegenseitige Störungen zu umgehen.  Bei der Auswahl Ihrer Satelliten-Komplettanlage gilt es also, einiges zu beachten. Nehmen Sie sich die Zeit, vergleichen Sie verschiedene Produkte und schauen Sie genau auf Herstellerangaben. Wenn Sie kein passendes Paket finden, können Sie mithilfe eines Online Konfigurators Ihre individuellen Bauteile selbst bestimmen und somit Ihre persönliche SAT Anlage zusammenstellen. Eine Komplettanlage ist jedenfalls immer die preiswertere Option! Weitere Satelliten Komplettanlagen im Vergleich All-in-One-Pakete für günstige Preise Mehr erfahren!