zurück

OLED Wandhalterung – Tipps zum Kauf

Ihre Bewertung ist:
5.00 von 3 Bewertungen
OLED Wandhalterung

Zahlreiche TV-Nutzer integrieren ihren Fernsehbildschirm im Wohnzimmer in eine entsprechende Wohnwand oder stellen den Flachbildfernseher einfach auf einen Fernsehtisch. Wer seinen Fernseher jedoch nicht hinstellen möchte, kann diesen alternativ auch direkt an der Wand befestigen. Für nahezu jedes TV-Modell gibt es auch die passende Wandhalterung. Vor allem für die neuen OLED Fernseher sollten die speziellen OLED Wandhalterungen verwendet werden.

Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen LED- und OLED-Technik? Welche unterschiedlichen OLED Wandhalterungen gibt es und worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Was ist der Unterschied zwischen LED- und OLED-Fernsehern?

LED, LCD, OLED, 3D, HD und Ultra HD sind Bezeichnungen aus dem Elektrofachmarkt und vor allem in der TV-Abteilung zu finden. Hier kann man schnell den Überblick verlieren. Es handelt sich vor allem um Bezeichnungen, die die Auflösung, Ausbeleuchtung und Bildqualität der Fernsehgeräte beschreiben. Heutzutage können vor allem LED- und LCD-Fernseher erworben werden. Neu im Fachmarkt sind die OLED-Fernseher. Grundsätzlich ist die bei OLED-Fernsehern genutzte Technik nicht neu. Sie kennen diese Bildschirme bereits von Ihrem Smartphone mit AMOLED Display. Die hohen Produktions- und Technologiekosten hemmten bislang jedoch die Einführung entsprechender OLED-Fernseher.

Doch was genau ist der Unterschied zwischen LED und OLED?

LED-Fernseher gibt es bereits seit geraumer Zeit und sind mittlerweile ein geläufiger Begriff. Bei dieser Technik wird das Fernsehdisplay von zahlreichen LEDs beleuchtet, die sich an der Seite oder auch der Rückseite des Panels befinden. Bei der LED-Technik geben die Pixel an sich gar kein Licht ab, sondern werden von dem sogenannten „Backlight“ beleuchtet. Die Abkürzung OLED steht hingegen für „Organic Light Emitting Diode“ und bedient sich einer ganz anderen Technologie. OLED-Bildschirme bestehen aus Dioden, die auf organischen Kohlenstoffverbindungen basieren. Diese Dioden sind so klein, dass bereits ein einzelner Bildpunkt eines Monitors aus mehreren OLEDs besteht. OLED-Bildschirme leuchten demnach von sich aus.

Anzeige

Sofern die Dioden ausgeschaltet sind und nicht leuchten, lässt sich mit dieser Technik ein tiefes Schwarz erzeugen. Durch diese Technik erzielt der OLED-TV eine intensivere Farbdarstellung, sodass jedes Detail kristallklar abgebildet werden kann. Der erhöhte Kontrast verbessert damit nicht nur die allgemeine Bildqualität, sondern ermöglicht auch einen breiteren Blickwinkel, da keine Bildinformation verloren geht. LED- und OLED-Fernseher unterscheiden sich demnach in der zugrundeliegenden Technik und somit auch in der Bildqualität.

Welche OLED-Wandhalterungen gibt es?

Wandhalterungen für Fernseher bieten zahlreiche Vorteile und Funktionen gegenüber einem normalen TV Board oder einer Wohnwand. Wer seinen Fernseher einfach auf einem TV Board abstellt, ist bei der Positionierung des Fernsehers sehr unflexibel. Wandhalterungen bringen den Vorteil mit sich, dass diese in der Regel schwenkbar sind und das OLED-TV Gerät ganz einfach für verschiedene Raumpositionen ausgerichtet werden kann. Je nachdem wie viele Schwenk-Gelenke die Wandhalterung besitzt und wie sich die Schwenkgradzahl verhält, errechnet sich das gesamte Schwenkreichtum der Halterung.

Da OLED-Fernseher im Vergleich zu LED-Geräten kein „Backlight“ benötigen, können diese auch wesentlich flacher hergestellt werden. OLED-Fernseher sind ultraflach und deutlich leichter als andere Geräte. Aufgrund ihrer Beschaffenheit benötigen diese Geräte spezielle Wandhalterungen. In der Regel besitzen Fernsehgeräte auf der Rückseite ein spezielles „Lochmuster“ für die Montage einer Wandhalterung. OLED-Fernseher weisen jedoch ein anderes „Lochmuster“ auf. Bei den meisten TV Geräten befindet sich das „Lochmuster“ auch an der Unterseite des Fernsehers, bei OLED Geräten jedoch auf der Rückseite. Eine spezielle OLED-Wandhalterung passt sich perfekt an das neue Muster auf der Rückseite an und gewährleistet so eine optimale Montage.

Vogels OLED Wandhalterungen
© Vogel's | OLED TV mit elektrischer TV Wandhalterung

Bis auf diese technischen Neuerungen funktionieren OLED-Wandhalterungen genauso, wie alle anderen Fernseh-Wandhalterungen. Sie können sich zwischen voll beweglichen und motorisierten Wandhalterungen, beweglichen und flachen Halterungen entscheiden. Die flachen Wandhalterungen gewährleisten eine Montage direkt an der Wand. Motorisierte Wandhalterungen sind voll beweglich und lassen sich mit Hilfe einer App oder Fernbedienung steuern, sodass Sie den empfindlichen Bildschirm beim Drehen nicht berühren müssen. Um die flachen und sehr empfindlichen OLED-Fernseher zu schonen, agieren OLED-Wandhalterungen in der Regel sehr gleichmäßig und ruckfrei in ihren Bewegungen.

Anzeige

Ganz besondere Wandhalterungen haben sogar noch einen dritten Vorteil und zwar die Drehbarkeit des OLEDs. Hier dreht sich die Frontplatte der Halterung inklusive Fernsehgerät in Richtung Uhrzeigersinn oder in die entgegengesetzte Richtung. Diese Funktion eignet sich vor allem für unübliche oder gemütliche Betrachtungspositionen. Je nach elektrischer TV Wandhalterung lässt sich der Abstand zur Wand flexibel einstellen. Feststehende Halterungen bieten keine weiteren Einstellungsmöglichkeiten, sind aber bereits so flach, dass es aussieht als würde der OLED ein Bestandteil der Wand sein. Bewegliche Halterungen hingegen ermöglichen eine flexible Einstellung zur Wand mit Hilfe einer ausziehbaren Frontplatte.

Sie wollen keine News mehr verpassen?
Ja, ich möchte einen regelmäßigen Newsletter erhalten und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Teilen unterstützt unsere Arbeit

Lob und Kritik: Ihre Meinung ist gefragt.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Ihre Bewertung ist:
5.00 von 3 Bewertungen

data-
Tags

Compute Stick GigaTV Box SES-15 SAT-IP Stabantenne & Zimmerantenne Ratgeber Werbung Netflix Fernsehen im Ausland Eurosport Sky Go im Garten schauen Wird GEZ teurer Telefon Twin SAT Receiver an SAT-Dose anschließen DVB-T2 Dachantenne DVB-T2 HD VoD Kosten SAT HD Anbieter Vergleich Analoges Fernsehen wird abgeschaltet Boeing Satellite Systems LNB Vergleich 2017 Streaming-Abo im Ausland schauen Fernsehen im Urlaub HDTV Streamingboxen Fernsehprogramm Kostenloses Fernsehen über das Internet Fernsehen auf Smartphone streamen Smart TV Vergleich Sat SD-Programme Abschaltung Freenet TV über Satellitenfernsehen VBox TV Was heißt IPTV IPTV Anbieter Vergleich 2017 Was ist ein Smart TV? Welche Empfangsart ist die Beste VoD Maxdome Fernsehen über Smartphone Was können Sie unter digitalem Antennenfernsehen verstehen WM 2018 AllesKino Satellitenfernsehen für Mehrfamilienhaus StartTV und EntertainTV – Vergleich DCT Delta Electronics Satblog Serien streamen Unterschied IPTV und WebTV SAT-IP-Server Multischalter ohne Netzteil WM Russland Sat-Anlage Unicable Mubi DVB-T2 HD Verfügbarkeit Amazon FireTV Smart TV Überblick Sie Zoll in Cm umrechnen tooway Was ist Premium HD? Flimmit Hauppage Satellitenfernsehen im Hotel Kabelfernsehen 1&1 TV-Pakete Kabel-TV Anbieter Fernsehen über WLAN Übertragung WM 2018 Warum ist Satellitenfernsehen kostenlos Unicable Sat-Anlage DIGIPORTY T2 mobile im Fokus Sky PYUR Bundesligarechte 2017/2018 GEZ 1&1 Media Center Streaming Dienste Filmeabend mit dem Smart TV EXARGING AG DVB-T2 Dachantenne OLED Wandhalterung Wann wird das Antennenfernsehen abgeschaltet Amazon Fire TV Stick Eurosport Analoge Abschaltung Abschaltung analoges Fernsehen Verzögerung Signal WM Spielfilme im Fernsehen Internetfernsehen SmartTV Betriebssysteme Smart TVs Fernsehen Live Amateurfußball Fußball 2018 Unicable Multischalter Video on Demand Anbieter Vergleich 2018 Smart TV Sticks Welche Sender kann man über Zattoo TV schauen Beamer mit Receiver Freenet TV Preis waipu.tv Interview mit Klaus Kohl von Televes Fußballstreaming Portale DVB T2 HD Receiver Vergleich