Was ist ein DVB-C Messgerät und welche Funktion hat es?

DVB-C Messgeräte werden auch als Kabelmessgeräte oder Pegelmessgerät bezeichnet. Kabelmessgeräte habe die Funktion Pegelkontrollen an Antennendosen und Hausanschlussverstärkern durchzuführen und diese einzustellen. Dies ist der Fall, wenn Sie eine Kabel-Anlage neu installieren.

Mit einem DVB-C Messgerät beurteilen Sie die Bildqualität und die Bildstärke von SD (Standard) und HD (High Definition) Signalen. Die einfache Handhabung, Messung unterschiedlicher Frequenzbereiche (analog von 188-230 MHz und digital 342-398 MHz) und die Liveanzeige sind besondere Vorteile von Pegelmessgeräten.

Was muss ich beim Kauf eines Kabelmessgeräts beachten?

Pegelmessgeräte gibt es für alle Empfangsarten. Beim Kauf eines DVB-C Messgerätes müssen Sie darauf achten, dass es mindestens für den Kabelempfang genutzt werden kann. Es gibt aber auch Pegelmessgeräte, die alle Empfangsarten (DVB-S, DVB-T2 und DVB-C) unterstützen.

Weiterhin unterscheiden sich DVB-C Messgeräte bei der Anzeige der Signale. Es gibt Messgeräte, bei denen Sie den Pegel über eine analoge Anzeige ablesen können, bei anderen Messgeräten leuchten LED Lampen und bei hochwertigen Kabelmessgeräten können Sie die Signalstärke und Qualität auf einem LCD (Farb-)Display ablesen. Vereinzelt gibt es Pegelmessgeräte, die die Werte mittels Bluetooth auf die App Ihres Smartphones übertragen.

Ein weiteres Kriterium vor dem Kauf sind die Anschlüsse, die das Kabelmessgerät unterstützt. In der Regel haben Pegelmessgeräte mindestens einen F-Stecker. Je nach Anforderungen können aber auch zwei F-Stecker oder ein IEC-Anschluss vorhanden sein. Einige Messgeräte haben zudem einen HDMI Anschluss und einen USB Slot für die Multimediawiedergabe.

Entscheidungskriterien für ein DVB-C Messgerät

  • Unterstützt mindestens Kabelempfang
  • Kompakt, handlich, einfach zu bedienen
  • Anzeige: analog, LED, LCD oder mittels App
  • Anschlussmöglichkeiten

Was kostet ein DVB-C Messgerät?

Kabelmessgeräte können eine kostspielige Angelegenheit sein. Hochwertige Pegelmesser kosten nicht selten über 300 Euro. Es gibt aber auch einige günstige Pegeltester für um die 100 Euro, die einem guten Preis-Leistungsverhältnis entsprechen. Telestar, Axing, Dur Line und Megasat zählen zu den Top-Unternehmen für hochwertige Kabelmessgeräte.

In einem unserer Blogbeiträge haben wir günstige DVB-C Messgeräte getestet. Lesen Sie hier mehr.

Wo kann ich ein DVB-C Messgerät kaufen?

Bevor Sie sich ein DVB-C Messgerät kaufen sollten Sie sich genauestens informieren. Mit unseren Informationen haben Sie eine gute Entscheidungsgrundlage geschaffen und sich auf den Onlinekauf vorbereitet. Neben unseren Ratschlägen recherchieren Sie zusätzlich die Onlinebewertungen der jeweiligen Produkte auf Amazon oder von Stiftung Warentest. Zusätzlich bieten Online-Shops den Vorteil Fragen an weitere Käufer zu stellen und Preise zu vergleichen. Sollten Sie Fragen haben können Sie sich gerne an uns wenden oder kontaktieren Sie direkt die Hersteller. Da Kabelmessgeräte eine kostspielige Anschaffung seien können, lohnt sich auch ein Blick auf gebrauchte Angebote über eBay oder Amazon. 

DVB-C Messgerät- unsere Zusammenfassung

Pegelmessgeräte kontrollieren das Signal und zeigen dessen Stärke an. Entscheiden Sie sich aufgrund Ihrer Empfangsart, einer einfachen Bedienung, der Anzeige und Anschlussmöglichkeiten für ein passendes DVB-C Messgerät. Der Installation Ihrer Kabelanlage steht ab jetzt nichts mehr im Wege.

// Weitere interessante Themen