Hausanschlussverstärker – für besseren Empfang

Die Bildschirmqualität beim Kabelfernsehen hängt in erster Linie vom Signaleingangspegel ab. Je stabiler und stärker die Signale sind, umso stabiler steht auch das Fernsehbild. Bei sehr langen Zuleitungen kann die Signalstärke zu wünschen übrig lassen. Abhilfe schaffen hier Hausanschlussverstärker , die das Kabelsignal in bester Stärke bis zum Kabel-Receiver durchleiten.

Signale und Pegel verstärken mit dem richtigen Hausanschlussverstärker, wir sagen Ihnen wie.

Wir haben die besten Hausanschlussverstärker verglichen:

Bessere Signale - besseres Bild

Hausanschlussverstärker sorgen dafür, dass die Signalstärke, die durch lange Zuleitungen oder andere Ursachen geschwächt wurde, in guter Qualität beim Kabel Receiver ankommt. Die Verstärker sind einstellbar und lassen sich so optimal an die vorhandenen Voraussetzungen anpassen. Neben der Dämpfung kann in vielen Fällen auch die Entzerrung angepasst werden. Das Ergebnis ist eine gleichmäßig gute Qualität des Signalpegels. Rückkanaltaugliche Hausanschlussverstärker können auch für die Internetverbindungen genutzt werden, die Stromversorgung des Verstärkers erfolgt per eingebautem Netzteil.

Perfektes Bild mit der richtigen Einstellung

Für die richtige Einstellung des Hausanschlussverstärkers und ein perfektes Bild auf Ihrem Fernsehgerät benötigen Sie einiges an Fachwissen und die passenden Messgeräte. Hilfreich sind für DVB-C geeignete Messgeräte. Da gute Geräte häufig preisintensiv sind, kann es sinnvoll sein stattdessen einen Fachmann zu engagieren, der den Hausanschlussverstärker optimal einstellt.

Auch Störungen werden verstärkt!

Hausanschlussverstärker dienen dazu, den Signalpegel der Eingangssignale zu erhöhen und damit die Bildqualität zu verbessern. Allerdings hat diese Wirkung eine Kehrseite: Denn auch Störungen werden verstärkt. Deshalb eignet sich ein Hausanschlussverstärker fürs Kabelfernsehen nicht dafür, schlechte Signale – wie sie zum Beispiel von minderwertigen Kabeln übertragen werden – in gute Signale zu verwandeln.

// Weitere interessante Themen